alltours flugreisen gmbh: alltours Mitarbeiter werden zum elften Mal in Folge am Geschäftsgewinn beteiligt / 13,5 Gehälter, Maigeld, Nichtraucherprämie und erneut Bonus (BILD)

alltours Mitarbeiter werden zum elften Mal in Folge am Geschäftsgewinn beteiligt
13,5 Gehälter, Maigeld, Nichtraucherprämie und erneut Bonus (BILD)

   

Duisburg (ots) - Die Mitarbeiter der Reiseveranstalter alltours und byebye erhalten zum elften Mal in Folge eine Gewinnbeteiligung. Für das erfolgreich abgeschlossene Geschäftsjahr 2011/2012 überweist das Unternehmen mit der Februarabrechnung insgesamt rund 1,2 Mio. Euro an seine Mitarbeiter. Die Gesamtbonussumme liegt damit zirka 400.000 oder rund 15% höher als im vergangenen Jahr. Es ist damit gleichzeitig die höchste Bonussumme, die alltours seit 2002 zahlt.

"Wir haben im abgelaufenen Geschäftsjahr Bestwerte bei Umsatz und Gästezahlen erzielt. Die wirtschaftlichen Gewinne haben wir überproportional gesteigert. Traditionell werden die Mitarbeiter in allen Bereichen des Unternehmens und auf allen Hierarchiestufen an diesem Erfolg beteiligt", sagte Willi Verhuven, Vorsitzender der Geschäftsführung.

Im Februar werden rund 1,2 Millionen Euro an mehr als 500 bonusberechtigte Mitarbeiter von alltours flugreisen und byebye ausgeschüttet. Neben dem Unternehmensgewinn entscheiden die persönliche Leistung des Mitarbeiters und die Zugehörigkeitsdauer zum Unternehmen über die Höhe der Sonderprämie. Die höchste der drei Bonusstufen beträgt in diesem Jahr 3.200 Euro pro Mitarbeiter (Vorjahr 2.700 Euro). Eine leistungsorientierte Sonderprämien-Regelung für alle Angestellten gibt es seit 2002 bei alltours.

Das Unternehmen zahlt seinen Mitarbeitern 13,5 Monatsgehälter. Ein zusätzliches Monatsgehalt wird als Weihnachtsgeld und ein halbes Monatsgehalt als Urlaubsgeld gezahlt. Hinzu kommen unterjährige Extrazahlungen, wie zum Beispiel 150 Euro "Maigeld" pro Mitarbeiter. Angestellte, die im vergangenen Jahr nicht geraucht haben, erhalten 250 Euro Prämie. Einen Mindestlohn hat der konzernunabhängige Reiseveranstalter bereits im Jahr 2002 eingeführt. Derzeit liegt er bei 26.190 Euro pro Jahr.

"Gewinne fließen bei alltours schon immer in das Unternehmen, die Mitarbeiter, die Produktqualität und die Rücklagen. Ziel ist es, unsere Wettbewerbsposition zu stärken und die Expansion und das Wachstum voranzutreiben", sagte Verhuven.

Detaillierte Aussagen über die Höhe des Unternehmensgewinns im abgelaufenen Jahr wird das Unternehmen in den kommenden Wochen machen. Für das laufende Geschäftsjahr hat sich alltours erneut ein Umsatz- und Gästeplus im mittleren einstelligen Bereich zum Ziel gesetzt.

Pressekontakt:

alltours flugreisen gmbh
Stefan Suska
Leiter Unternehmenskommunikation/ÖA
Am Innenhafen 8-10
47059 Duisburg
Tel.: +49 (0)2 03-36 36-200
Fax: +49 (0)2 03-36 36-970
E-Mail: stefan.suska@alltours.de