alltours flugreisen gmbh: alltours schafft in Duisburg 20% mehr Arbeitsplätze und der Ausbildungsmotor läuft auf Hochtouren (BILD)

alltours schafft in Duisburg 20% mehr Arbeitsplätze und der Ausbildungsmotor läuft auf Hochtouren (BILD)

   

Duisburg (ots) - Der Reiseveranstalter alltours hat in Duisburg in den vergangenen zwei Jahren 20% mehr Arbeitsplätze geschaffen. Die Zahl der Mitarbeiter stieg von 360 auf rund 430. alltours ist gleichzeitig einer der ausbildungsstärksten Betriebe in Duisburg. Ab 1. August befinden sich dort 18 Frauen und Männer in der Berufsausbildung. "Wir bilden unsere spezialisierten Mitarbeiter zum Großteil selbst aus. alltours wächst seit Jahren und deshalb haben bei uns die Azubis beste Chancen, auch übernommen zu werden", sagte alltours Chef Willi Verhuven.

Vier Auszubildende haben jetzt ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. "Drei Mitarbeiter werden wir übernehmen, einer wird ein Studium beginnen", sagte Willi Verhuven. Seit dem Umzug des Unternehmens nach Duisburg im Jahr 2001 wurden dort mehr als 115 junge Menschen ausgebildet.

Zwei der diesjährigen Absolventen werden künftig im Servicecenter von alltours arbeiten, um dort Kunden, die eine Reise gebucht haben, zu beraten. Der dritte Absolvent wird als Personalsachbearbeiter in der Animationsabteilung seine Berufslaufbahn starten. Insgesamt befinden sich über alle Ausbildungsjahrgänge verteilt bei alltours ab 1. August 18 junge Frauen und Männer in der Ausbildung. In diesem Sommer werden acht Ausbildungsplätze neu besetzt. Dabei handelt es sich um Ausbildungsstellen für IT-, Büro- und Reiseverkehrskaufleute.

Die Übernahmequote der Ausbildungsjahrgänge, die in diesem und im letzten Sommer ihre Prüfung abgelegt haben, ist traditionell hoch. Seit dem Umzug der alltours Zentrale von Kleve nach Duisburg im Jahr 2001 hat das Unternehmen mehr als 115 Ausbildungsplätze in Duisburg am Innenhafen geschaffen. Rund 95 dieser Berufseinsteiger wurden übernommen. Die meisten anderen haben nach der Ausbildung ein Studium gestartet. alltours zahlt seinen Mitarbeitern 13 Monatsgehälter und seit 2002 gibt es einen Mindestlohn. Kein Mitarbeiter darf weniger als 26.200 Euro pro Jahr verdienen.

"Wir wissen, dass wir Verantwortung für die jungen Menschen und den Standort Duisburg tragen. Deshalb haben wir auch in den für die Touristik schwierigen Krisenjahre 2008 bis 2010 Auszubildende eingestellt. Das zahlt sich jetzt aus, weil die Nachfrage nach guten Fachkräften weiter ansteigt", sagte Willi Verhuven. alltours wird 2012 Ausbildungsmotor in der Region bleiben. Derzeit sind insgesamt rund 430 Arbeitnehmer bei der alltours flugreisen gmbh und der Reisecenter alltours GmbH am Innenhafen beschäftigt. Zum Vergleich: 2010 waren es rund 360 Arbeitnehmer. Das ist ein Anstieg von rund 20% in zwei Jahren. Für das Jahresende rechnet alltours sogar mit rund 440 Mitarbeitern am Standort.

Verhuven kündigte an, dass alltours in den kommenden Monaten auch am Standort Duisburg weiter investieren werde. Durch das anhaltende Wachstum von alltours und die Schaffung zahlreicher neuer Arbeitsplätze ist auch eine Erweiterung der Büroflächen am Unternehmenssitz notwendig geworden. Im Dezember hat alltours in unmittelbarer Nachbarschaft zu seiner Zentrale für rund 17 Mio. Euro am Innenhafen den Bürokomplex Werhahnmühle erworben. Dort wird zur Zeit ein Teil der Büroflächen für rund 100 alltours Mitarbeiter umgebaut, die dorthin umziehen werden.

Einige Monate zuvor waren bereits die Mitarbeiter der Reisecenter alltours GmbH in angemietete Räume des benachbarten Looper-Gebäudes gezogen. "alltours wird weiter wachsen und deshalb auch in Zukunft zusätzliche Mitarbeiter benötigen. Dies gilt nicht nur für den Standort Duisburg, sondern auch in der Region und bundesweit, zum Beispiel in den Reisebüros unserer Tochter alltours Reisecenter", sagte er. Im laufenden Geschäftsjahr verzeichnet alltours zum 15. Juni einen Anstieg bei den Gästezahlen um 6% und beim Umsatz von 4%.

BU (alltours Azubis 2012): Ihre Ausbildung bei alltours erfolgreich abgeschlossen haben: Jordi Gellert, Daniel Luttmann, Pia Brüggemann und Andreas Lindemann (v.l.) Foto: alltours

Pressekontakt:

alltours flugreisen gmbh
Stefan Suska
Leiter Unternehmenskommunikation/ÖA
Am Innenhafen 8-10
47059 Duisburg
Tel.: +49 (0)2 03-36 36-200
Fax:  +49 (0)2 03-36 36-970
E-Mail: stefan.suska@alltours.de