alltours flugreisen gmbh

100 Mio. Euro Rücklagen stehen für Expansion bereit
alltours bekräftigt optimistisches Jahresziel

Berlin / Duisburg (ots) - Deutschlands größter konzernunabhängiger Reiseveranstalter, alltours, geht optimistisch in den Endspurt um das Sommergeschäft "Wie werden das Geschäftsjahr mit einem Gästeplus von 5 Prozent abschließen", betonte Geschäftsführer Willi Verhuven heute in Berlin. Außerdem verfüge das Unternehmen über Gewinnrücklagen in dreistelliger Millionenhöhe.

Im Wintergeschäft hatte alltours mit den Auswirkungen der Finanzkrise zu kämpfen. Ab November legten die Tageseingänge bei den Buchungen zu und ein Buchungsboom ab Dezember holte den anfänglichen Rückstand fast auf. Für März und April wurden sogar zusätzliche Flugkapazitäten ins Angebot genommen. Für den Winter liegen die Buchungen nur noch minimal hinter dem Vorjahr. Für den Sommer lagen die Buchungen zunächst unter den Vorjahreswerten. Ab Herbst waren Frühbucherangebote gefragter. Umsatzzuwächse und ein überproportionales Gästeplus waren die Folge. Die Addition aus Winter und Sommer ergibt ein kleines Buchungsplus gegenüber dem Vorjahr."Die zweite Preissenkung und die branchengrößte Marketingkampagne beschleunigten den Stimmungswechsel", sagte Verhuven. "Wir sind sicher, unser Ziel von 5 Prozent Plus bei den Gästezahlen zu erreichen". Hierzu tragen die Quellmärkte Niederlande, Österreich und Schweiz mit überproportionalem Wachstum bei. "Wir haben die Finanzkrise genutzt und in die Bereiche byebye, Touristik, Flug, Marketing, Technik, Öffentlichkeitsarbeit und Vertrieb investiert und die Gewinnrücklagen ausgebaut. Unsere Geschäftsphilosophie Preisaggressivität plus Qualität plus Familienfreundlichkeit tritt noch deutlicher in den Vordergrund. Die Buchungsentwicklung seit Herbst ist Beleg dafür", sagte Verhuven, der Neueinstellungen ankündigte. Der alltours-Chef veröffentlichte erstmals die Zahl von mehr als 100 Mio. Euro Gewinnrücklagen. Dieser Betrag sei jederzeit für Expansionen abrufbar. Denkbar seien Akquisitionen, der Ankauf von Hotels oder der Eintritt in neue Märkte. Momentan aber stehe die Beschleunigung des operativen Wachstums im Vordergrund.

Pressekontakt:

alltours flugreisen gmbh
Stefan Suska
Leiter Unternehmenskommunikation/ÖA
Am Innenhafen 8-10
47059 Duisburg
Tel.: +49 (0)2 03-36 36-200
Fax: +49 (0)2 03-36 36-970
E-Mail: stefan.suska@alltours.de
Original-Content von: alltours flugreisen gmbh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: alltours flugreisen gmbh

Das könnte Sie auch interessieren: