WWK Versicherungen

WWK ermöglicht Stadionfassade

WWKArena Logo Studie. Die Münchner WWK Versicherungsgruppe, Hauptsponsor und Namensgeber der Heimspielstätte des FC Augsburg, setzt ein leuchtendes Zeichen in der Zusammenarbeit mit dem FCA und ermöglicht die Erstellung der Außenfassade der WWK ARENA. Weiterer Text über ots und... mehr

München (ots) - Die Münchner WWK Versicherungsgruppe, Hauptsponsor und Namensgeber der Heimspielstätte des FC Augsburg, setzt ein leuchtendes Zeichen in der Zusammenarbeit mit dem FCA und ermöglicht die Erstellung der Außenfassade der WWK ARENA.

Die stimmungsvolle WWK ARENA, die im Jahr 2009 eröffnet worden ist, wird nun auch optisch aufgewertet. Die WWK Versicherungsgruppe übernimmt die Finanzierung einer leuchtenden Außenhülle. Der Beginn der umfangreichen Baumaßnahmen ist für November vorgesehen. Mit einer Fertigstellung ist idealerweise bis zum Frühjahr 2017 zu rechnen. Jürgen Schrameier, Vorstandsvorsitzender der WWK, betonte bei der Pressekonferenz in Augsburg: "Die WWK ARENA ist bereits heute ein top Fußballstadion mit einer einmaligen Atmosphäre. Mit der neuen Außenhülle wird sie sich optisch in einem einzigartigen und äußerst modernen Gewand präsentieren. Ich freue mich besonders für Augsburg, denn nun wird der seit dem Bau des Stadions gehegte Wunsch nach einer ansprechenden Außenfassade erfüllt."

"Die Stimmung innerhalb der WWK ARENA ist bei unseren Heimspielen immer großartig. Dank der WWK und der Fassade leuchtet unser Stadion zukünftig auch außerhalb der Spieltage und stellt so ein beeindruckendes Aushängeschild Augsburgs dar", freut sich FCA-Präsident Klaus Hofmann auf die optische Aufwertung.

Die neue Fassade der WWK ARENA besteht aus einem Geflecht aus aluminiumeloxierten Einzelstäben. Diese werden auf einer Gesamtlänge von mehr als 20.000 Metern in drei Ebenen plus Lichtebene montiert. Beleuchtet wird das Geflecht durch 135 eingebundene Leuchtstäbe mit LED-Ausstattung sowie Mastleuchten mit hochmodernen, energiesparenden LED-Leuchtstrahlern. Die Grundausleuchtung mit den LED-Stäben und Strahlern erfolgt in den Farben rot, grün und weiß. Entwickelt und geplant wurde die Fassadengestaltung von den Stadionarchitekten Bernhard & Kögl Stadionplanungsgesellschaft bR.

Mit der Errichtung der Fassade unterstreicht die WWK ihr Interesse an einer dauerhaft ausgerichteten Partnerschaft mit dem Fußballbundesligisten. Bereits im letzten Jahr startete der Versicherer sein Engagement als Hauptsponsor beim FC Augsburg. Darüber hinaus legte die WWK mit dem Erwerb der Namensrechte am Augsburger Stadion für die Dauer von zehn Jahren inklusive Option auf weitere fünf Jahre den Grundstein für eine langfristige Beziehung zum FCA.

Die WWK Versicherungsgruppe ist ein substanzstarker, innovativer und unabhängiger Finanzdienstleister. Geführt wird das Unternehmen als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG). Als solche ist die WWK ausschließlich ihren Kunden, also den Mitgliedern, verpflichtet und agiert unabhängig von Aktionärsinteressen. Solidität und Finanzstärke zeichnen die WWK aus. Auf das Geschäftsvolumen bezogen ist die Gesellschaft seit langer Zeit einer der substanz- und eigenkapitalstärksten Lebensversicherer in Deutschland.

Pressekontakt:

Thomas Emlinger
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
WWK Lebensversicherung a. G.
Marsstraße 37 - 80292 München
Telefon: (089) 5114-3531 Fax: (089) 5114-2698
mailto:Thomas.Emlinger@wwk.de - http://www.wwk.de

Original-Content von: WWK Versicherungen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: WWK Versicherungen

Das könnte Sie auch interessieren: