ALBA Group plc & Co. KG

Zwei Jahre ELECTRORETURN
ALBA Group und Deutsche Post starten Gewinnspiel zum Thema Handy-Recycling

Berlin/Bonn (ots) - Die ALBA Group, eine der führenden Unternehmensgruppen für Recyclingdienstleistungen und Rohstoffversorgung, und die Deutsche Post, Marktführer im deutschen Brief- und Paketmarkt, starten ab kommendem Montag, 17. Februar 2014, einen Fotowettbewerb zum gemeinsamen Recyclingprojekt ELECTRORETURN: Gesucht wird das beste Foto eines "Retro-Handys". Wer ein oder mehrere alte Mobiltelefone in der Schublade hat, macht davon einfach ein Foto und sendet es bis einschließlich 7. März 2014 per E-Mail an electroreturn@deutschepost.de.

Als 1. Preis gibt es 2 x 2 Übernachtungen mit Frühstück für 2 Personen in Berlin zu gewinnen, inklusive Anreise mit der Deutschen Bahn, Besuch des ersten Recycling-Showrooms Deutschlands der ALBA Group sowie der Möglichkeit, ein Heimspiel des Basketballvereins ALBA BERLIN zu besuchen. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Informationen zu den weiteren Preisen und konkreten Bedingungen des Gewinnspiels sind auf http://blog.deutschepost.de/electroreturn/ zu finden.

Über ELECTRORETURN:

Das gemeinsame Elektronikschrott-Recyclingprojekt von ALBA Group und Deutscher Post wird in diesem Monat zwei Jahre alt. Seit Februar 2012 können Verbraucher unter www.electroreturn.de ein kostenloses Versandetikett herunterladen und damit portofrei ihre ausgedienten Handys und andere Elektro-Kleingeräte, die in einen (Maxi)-Briefumschlag passen, wie beispielweise Rasierer, ins Recycling geben. Einfach in den nächsten Briefkasten geworfen, gehen diese Umschläge dann zur ALBA R-plus GmbH, der Elektronikschrott-Recycling-Spezialistin innerhalb der ALBA Group. An deren Standort in Lustadt (Rheinland-Pfalz) werden die Geräte in eigenen, behördlich kontrollierten Anlagen aufbereitet und umweltfreundlich recycelt.

"In deutschen Schubladen liegen rund 106 Millionen defekte oder veraltete Handygeräte, die neben Schadstoffen auch Edelmetalle enthalten. Werden sie entsorgt, landen leider immer noch viele im Müll und damit in der Verbrennung. Über ELECTRORETURN können die Geräte wiederverwertet und die Rohstoffe recycelt werden", so Manfred Fahrner, Elektronikschrott-Experte der ALBA Group.

Für Dr. Achim Dünnwald, Chief Executive Officer BRIEF Kommunikation Deutschland der Deutschen Post, ist ELECTRORETURN ein wichtiger Schritt, um dem Verbraucher die Entsorgung zu erleichtern: "Es ist weder ökologisch, noch ökonomisch sinnvoll, für die Entsorgung eines Elektro-Kleingeräts extra lange Wege zurückzulegen. Die Deutsche Post nutzt dagegen die ohnehin vorhandene logistische Kette - Dinge von A nach B bringen, effizient, sicher und umweltbewusst, das ist schließlich unser ureigenster Auftrag."

Weitere Informationen zur ALBA Group finden Sie unter www.albagroup.de. Weitere Informationen zur Deutschen Post DHL unter www.dpdhl.de.

Pressekontakt:

ALBA Group
Susanne Jagenburg
Pressesprecherin
Tel.: +49 30 35182-5080
oder +49 170 7977003
Susanne.Jagenburg@albagroup.de

Deutsche Post DHL
Alexander Edenhofer
Konzernkommunikation
Tel.: +49 228 182-9944
pressestelle@dpdhl.com

Original-Content von: ALBA Group plc & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ALBA Group plc & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: