AUTO BILD

Connected Car Award von AUTO BILD und COMPUTER BILD: Audi und BMW dominieren!

Hamburg (ots) - BMW 7er ist Connected Car des Jahres / Audi gewinnt in fünf Kategorien u. a. mit PhoneBox, LTE-Hotspot und 3D-Sound / Preisverleihung im Januar 2016 auf der CES in Las Vegas und auf der Detroit Motor Show

Ob autonomes Fahren, Navigation und Entertainment, Assistenz- und Sicherheitssysteme oder digitale Services: Rund 18 Milliarden Euro wollen die Automobilhersteller in den kommenden Jahren in die Entwicklung von Connected-Car-Services investieren. Zum dritten Mal fragten AUTO BILD und COMPUTER BILD ihre Leser deshalb: Wer hat die besten Innovationen rund um das vernetzte Auto? "Die Abstimmung in neun Kategorien ist eine Machtdemonstration zweier Hersteller", so Bernd Wieland, Chefredakteur von AUTO BILD. "Allein fünf Awards gehen an Audi, drei an BMW."

Connected Car des Jahres wurde der BMW 7er. Das neue Flaggschiff der Bayerischen Motorenwerke überzeugt u. a. mit weltexklusiven Tools wie Gestensteuerung und autonomer Einparkhilfe per Fernbedienung. Audi hingegen punktet mit der Audi PhoneBox, die im neuen A4 einige Smartphones induktiv lädt und für eine bessere Empfangsqualität per Netzwerk mit der Außenantenne verbindet. Aber auch beim schnellen LTE-Hotspot und dem glasklaren Audi 3D-Sound überzeugten die Ingolstädter die Leser.

Als Sonderpreise vergeben AUTO BILD und COMPUTER BILD auch in diesem Jahr wieder vier Awards an Hersteller, die auf dem Gebiet Connected Car Pionierarbeit geleistet haben. Die Preisträger 2015 sind Mercedes, Kia, Skoda und VW. So bietet z. B. Kia bereits in einigen Modellen kostenlos für sieben Jahre Echtzeit-Staudaten des niederländischen Spezialisten TomTom an. VW macht mit dem V-Charge große Fortschritte im Bereich E-Mobilität: In einem Pilotprojekt zeigte das Wolfsburger Unternehmen, wie Elektrofahrzeuge autonom und induktiv geladen - und danach selbstständig geparkt werden.

Alle Informationen rund um den Connected Car Award sowie zu den Preisträgern finden Sie in der aktuellen Ausgabe 52/2015 von AUTO BILD, die am 18. Dezember 2015 erschienen ist. AUTO BILD im Internet: www.autobild.de

Abdruck mit Quellenangabe "AUTO BILD" honorarfrei

Über AUTO BILD:

AUTO BILD, Europas größte Autozeitschrift, präsentiert jeden Freitag die ganze Welt des Autos: Modelle von Morgen, umfangreiche Tests und Technik-Analysen, spannende Reportagen und viele Servicethemen. Dazu gehören große Neu- und Gebrauchtwagenvergleiche, Werkstatt- und Reifentests, das Aufdecken von Fehlern und Schwachstellen und natürlich die Faszination des Fahrens. Mit präzisen Testmethoden und aufwendigen Hintergrund-Recherchen ist AUTO BILD Woche für Woche die Auto-Instanz für Millionen von Autofahrern.

Pressekontakt:

Agentur:
Martina Warning
John Warning Corporate Communications GmbH
Telefon: (040) 533 088 80
E-Mail: m.warning@johnwarning.de

Weitere Meldungen: AUTO BILD

Das könnte Sie auch interessieren: