Gruner+Jahr, NEON

Viggo Mortensen im NEON-Interview: "Einen abgebrochenen Zahn kann man mit Sekundenkleber reparieren!"

Hamburg (ots) - Viggo Mortensen, 56, erklärt in der aktuellen Ausgabe von NEON (Ausgabe 08/2015, ab 13. Juli im Handel erhältlich), wie man sich den Besuch beim Zahnarzt sparen kann: "Einen abgebrochenen Zahn kann man mit Sekundenkleber reparieren! Man muss nur die Oberfläche gut trocknen lassen. Leider durfte ich diese Technik beim 'Herr der Ringe'-Dreh nicht an mir selbst beweisen", bedauert der Schauspieler.

Ach sonst ist Mortensen im wahrsten Sinne des Wortes am Boden geblieben: "Ich laufe gerne barfuß", verrät er gegenüber NEON. "Das hat aber nicht nur Vorteile. Es ist schon häufiger vorgekommen, dass ich so in Bars nicht reingekommen bin. In teuren Hotels sprechen sie mich erst nicht darauf an. Das kommt später, wenn sie merken: 'Der trägt ja nie Schuhe!'" Außerdem spricht der Hollywood-Star mit NEON über seine Jobs: "Ich habe in meinem Leben als Eisverkäufer, Trucker und Übersetzer gearbeitet. Am schönsten allerdings war es, mit 21 in der Fußgängerzone in Kopenhagen Blumen zu verkaufen. Wir saßen in einem Berg voller Rosen und machten die Leute glücklich." Viggo Mortensen erlangte weltweiten Ruhm durch seine Rolle als Aragon in der Verfilmung von 'Der Herr der Ringe'.

Das vollständige Interview ist in der aktuellen Ausgabe von NEON (Ausgabe 08/2015) zu finden, die ab dem 13. Juli zum Preis von 3,70 Euro im Handel erhältlich ist.

Diese Meldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Sabine Grüngreiff
Leiterin Markenkommunikation
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Telefon: 040 / 37 03 - 2468
E-Mail: gruengreiff.sabine@guj.de
Internet www.neon.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, NEON, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, NEON

Das könnte Sie auch interessieren: