Gruner+Jahr, NEON

NIDO 2/2009: "Jedes Kind soll Kochen lernen" - Sarah Wiener über TV-Kochsendungen und Geschmacksverstärker in Fertigprodukten

Hamburg (ots) - Zweite Ausgabe von NIDO ab 16. Oktober 2009 im Handel / NIDO erscheint ab 9. April 2010 monatlich Pfannkuchenteig aus der Tube. Erdbeerjoghurt ohne Erdbeeren. Wenn Kinder beim Anblick einer Stange Sellerie ratlos sind und Äpfel nicht mehr von Birnen unterscheiden können, ist Sarah Wiener fassungslos. In der neuen Ausgabe von NIDO (EVT: 16. Oktober 2009) spricht sie darüber, wie wichtig eine abwechslungsreiche Ernährung ist und wieso man sich mehr Zeit für die Zubereitung des Essens nehmen sollte. Sarah Wiener selbst hat ihren Sohn mit allzu ausgewogener Küche genervt. Dem Magazin NIDO sagte sie: "Als er noch bei mir lebte, muss ich ihm mit meiner Kocherei ganz schön auf den Geist gegangen sein. Eine Zeit lang hat er dann nur den letzten Mist gegessen. Fertigpizza!" Im Zeitalter der Fertigprodukte aus der Tiefkühltruhe findet sie es gerade wichtig, dass jedes Kind Kochen lernt. Die Eltern sollten dabei ihre Kinder in einem natürlichen Umgang mit Nahrungsmitteln unterstützten und keine Extrawürste gewähren: "Was auf den Tisch kommt, wird gegessen." Pressekontakt: Isabelle Haesler NIDO Marktkommunikation 20444 Hamburg Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 37 06 Telefax +49 (0) 40 / 37 03 - 56 83 E-Mailhaesler.isabelle@stern.de Internet www.nido.de Original-Content von: Gruner+Jahr, NEON, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, NEON

Das könnte Sie auch interessieren: