FEI Worldcup ist gestartet - Jeroen Dubbeldam erster Sieger

FEI Worldcup ist gestartet - Jeroen Dubbeldam erster Sieger
Sie erhalten ein Foto von Jeroen Dubbeldam in Leipzig beim Weltcup-Finale 2011, damals noch mit Simon auf Platz drei. Die Verwendung des Fotos ist nur im Zusammenhang mit der PARTNER PFERD 2013 und bei Nennung des Urhebers Karl-Heinz Frieler gestattet. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung ...
Bild-Infos Download

Leipzig (ots) - Den größten Schritt auf dem Weg nach Leipzig hat Jeroen Dubbeldam aus den Niederlanden gemacht. Der Mann, der 2011 im Endspurt Platz drei beim Rolex FEI Worldcup-Final in Leipzigs Messehallen belegte, gewann den Auftakt der bedeutendsten Hallenserie im norwegischen Oslo mit BMC Utascha, und heimste 20 Punkte ein. Bester deutscher Reiter war Marco Kutscher aus Riesenbeck mit Cash auf Platz 12.

Die PARTNER PFERD in Leipzig sorgt vom 19. bis 22. Januar 2013 für spektakulären Sport. Das Traumturnier ist in der Saison 2012/2013 die neunte Etappe der Weltcup-Serie und die begann an diesem Wochenende in Oslo mit der ersten Qualifikation. Dem Auftakt folgen die Weltcup-Stationen in Helsinki, Lyon, Verona, Stuttgart, Genf, London und Mechelen, bevor die PARTNER PFERD Gastgeber der Weltelite des Springsports ist. Das Weltcup-Finale findet 2013 im schwedischen Göteborg, der "Wiege" des Springreiter-Weltcups statt.

Dem Serienauftakt der Springreiter folgen die Vierspänner vom 25. bis 28. Oktober mit der ersten Weltcup-Station in Hannover, für die Voltigierer beginnt die Saison vom 1. bis 4. November in der bayrischen Landeshauptstadt bei den Munich Indoors. Alle drei Disziplinen treten zum Weltcup in Leipzig an. Zuschauer dürfen sich also erneut auf Top-Sport bei der PARTNER PFERD am Freitag, Samstag und Sonntag freuen, wenn die besten Springreiter, Voltigierer und Vierspännerfahrer zunächst ihre ersten Runden drehen, um dann auf Punktejagd in der bedeutendsten Hallenserie der Welt gehen.. Die Sparkassen Sport-Gala am Freitagabend setzt als Mix mit den Einlaufprüfungen zum Weltcup und der großen Show besondere Akzente.

Tickets sichert man sich am besten...

...frühzeitig, denn Eintrittskarten sind schnell Mangelware bei dieser Veranstaltung. Die Ticket-Hotline ist unter der Rufnummer (0341) 14 14 14 zu erreichen. Online gibt es Karten unter www.ticketgalerie.de.

Pressekontakt:

Ann-Kristin Werner | Projektleitung 

Telefon +49 4307 827971 - Fax +49 4307 827979 - Mobil +49 157
77929105
Gesellschaftssitz und Anschrift: Roenner Weg 29 - 24223 Raisdorf -
Germany
ann-kristin.werner@comtainment.de

Das könnte Sie auch interessieren: