Westag & Getalit AG

EANS-Adhoc: Westag & Getalit AG
Umsatz 2009 um 11 % unter Vorjahr; Dank Kostensparmaßnahmen nur leichter Rückgang beim Ergebnis vor EE-Steuern.

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

11.02.2010

In einem insgesamt sehr schwierigen Jahr 2009, das geprägt war von den Auswirkungen der internationalen Finanz- und Wirtschaftskrise, musste die Westag & Getalit AG einen deutlichen Rückgang der Umsätze von 11,0 % auf 201,4 Mio. EUR verzeichnen. Insbesondere das Geschäft in unseren Exportmärkten war stark unter Druck.

Relativ erfreulich hat sich vor diesem Hintergrund das Ergebnis vor EE-Steuern entwickelt. Mit 14,9 Mio. EUR lag es nur leicht unter dem Vorjahreswert (15,3 Mio. EUR) und hat damit im Vergleich zum Umsatz deutlich unterproportional eingebüßt. Wesentliche Ursache ist die erfolgreiche Durchführung einer Vielzahl von Kostensparmaßnahmen, die sich im Jahresverlauf zunehmend positiv auf die Ergebnisentwicklung ausgewirkt haben. Der Jahresüberschuss liegt mit 10,5 Mio. EUR ebenfalls nur knapp unter dem Vorjahr (10,8 Mio. EUR).

Der Start in das neue Geschäftsjahr ist verhalten. Auch bedingt durch die schwierigen Wetterverhältnisse liegen unsere Umsätze in den ersten Wochen des Jahres unter Vorjahresniveau.

Alle genannten Zahlen sind vorläufig und unterliegen der noch laufenden Jahresabschlussprüfung. Endgültige Jahresergebnisse werden wir voraussichtlich am 18.03.2010 per Ad-hoc-Meldung kommunizieren.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Felix Huisgen
Tel.: +49 (0)5242 17 5350
E-Mail: huisgen@westag-getalit.de

Branche: Baustoffe
ISIN: DE0007775207
WKN: 777520
Index: Prime All Share
Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Berlin / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Regulierter Markt
Original-Content von: Westag & Getalit AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westag & Getalit AG

Das könnte Sie auch interessieren: