Verlag Rommerskirchen GmbH und Co. KG

Die beste Studierendenzeitung 2009 kommt aus Hamburg "INJEKTION" ist der Gewinner des fünften Pro Campus-Presse Awards

Remagen (ots) - Die Studierendenzeitung "INJEKTION" der Universität Hamburg hat den Pro Campus-Presse Award 2009 gewonnen. Mit deutlichem Abstand konnten sich die Hamburger von ihren 41 Mitbewerbern absetzen. Die Jury lobte die Siegerredaktion bei ihrer Sitzung in Hamburg vor allem für das durchdachte journalistische Konzept und das gelungene Layout. Auf den zweiten Platz wählte sie die Studierendenzeitung der Berliner Universität der Künste, "eigenart", dicht gefolgt von der "Züricher Studierendenzeitung" der Universität Zürich & ETH Zürich auf Platz drei. "Erstaunlicherweise haben Publikationen wie ,INJEKTION', die in einem kleineren Format erscheinen, stärker durch ihr Layout überzeugen können als viele großformatige Hefte", sagt Marion Schmidt, Redakteurin bei der "Financial Times Deutschand" und Mitglied der diesjährigen Jury. Weitere Mitglieder der Jury waren: Jens Bergmann (brand eins), Rafaela von Bredow (UniSPIEGEL), Günter Clobes (Grimme-Akademie), Julian Hans (ZEITCampus), Dr. Utz Lederbogen (Universität Osnabrück), Dr. Norbert Lossau (Axel Springer), Prof. Dr. Christoph Neuberger (Universität Münster), Ann-Kathrin Nezik von der Studierendenzeitung der Berliner Humboldt-Universität "UnAufgefordert" (Vorjahressieger) und Katharina Skibowski (Verlag Rommerskirchen). "Viele Studierendenredaktionen publizieren mittlerweile auf hohem Niveau", sind sich die Jurymitglieder einig. Zu den Top Ten der Studentenblätter gehörten auch dieses Jahr wieder "OTTFRIED" (Universität Bamberg) und "heuler" (Universität Rostock). Eine gute Platzierung belegten auch "ruprecht" (Universität Heidelberg), die Gewinnerzeitung von 2007, sowie "unikum" (Universität Bern), "student!" (Universität Leipzig) und "[ju:pi:] - Das Passauer Studentenmagazin" (Universität Passau). Die Preisverleihungen finden im Laufe des Sommersemesters im Rahmen einer professionellen Blattkritik statt. Die Gewinnerredaktion erhält ein Netbook Lenovo S10-2 sowie ein Jahr lang freies Internetsurfen mit der "Vodafone Mobile Connect Flat" - beides zur Verfügung gestellt von Vodafone. Auf dem zweiten Platz gewinnt "eigenart" ein von Microsoft gesponsertes Softwarepaket. Alle drei Gewinnerredaktionen aus Hamburg, Berlin und Zürich können sich außerdem auf eine professionelle Blattkritik freuen. Der Pro Campus-Presse Award wird bereits zum fünften Mal vergeben und ist Teil der Initiative "Pro Campus-Presse", die der Verlag Rommerskirchen 2004 ins Leben rief, um das journalistische Engagement an Hochschulen zu fördern. Weitere Informationen unter www.procampuspresse.de. Pressekontakt: Verlag Rommerskirchen GmbH & Co. KG Nadine Schmitz Telefon: +49(0) 2228 931 120 Fax: +49(0) 2228 931 135 schmitz@rommerskirchen.com Original-Content von: Verlag Rommerskirchen GmbH und Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: