McDonald's Deutschland

McDonald's Deutschland hält Vorjahresergebnis in schwierigem Umfeld

Spitzenreiter der deutschen Gastronomie 2001 mit 687 Millionen Gästen, 2,26 Milliarden Euro Nettoumsatz und rund 50.000 Mitarbeitern im Jahresdurchschnitt. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/McDonald's Deutschland

      - Querverweis: Bild ist abrufbar unter:        
         http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs ;   

    München (ots) - Spitzenreiter der deutschen Gastronomie 2001 mit 687 Millionen Gästen, 2,26 Milliarden Euro Nettoumsatz und 49.570 Mitarbeitern im Jahresdurchschnitt

    "McDonald's Deutschland Inc. blieb trotz des schwierigen
Marktumfelds im Jahr 2001 auf Erfolgskurs", erklärte Gerd Raupeter,
Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. Rund 2,528 Mrd. Euro gaben
die Gäste von McDonald's im abgelaufenen Geschäftsjahr in den
Restaurants mit dem goldenen M aus. Das sind im Durchschnitt rund 30
Euro pro Bundesbürger. Der erzielte Nettoumsatz bewegte sich im Jahr
2001 mit 2,261 Mrd. Euro auf Vorjahresniveau. 2000 beliefen sich die
Umsatzerlöse auf 2,276 Mrd. Euro (ohne Umsatz Expo 2000). Das ist
eine Veränderung von 0,7 Prozent. "Mit diesem Ergebnis dokumentieren
wir als Marktführer der deutschen Gastronomie erneut unsere
Spitzenposition", erläuterte Raupeter.
    
    McDonald's investierte im Jahr 2001 in Deutschland 112,3 Mio. Euro
in den Bau neuer sowie in den Erhalt bestehender Restaurants. Hinzu
kommen Investitionen der Franchise-Nehmer in den Neubau von
Restaurants in Höhe von rund 24,2 Mio. Euro. Die Bilanzsumme
erreichte Ende 2001 einen Wert von 1,383 Mrd. Euro.
    
    Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen insgesamt 75 Restaurants
in Deutschland neu eröffnet. Damit erhöhte sich die Anzahl auf 1.152
Restaurants zum Jahresende 2001. Bereits 32 dieser Restaurants
gehören zu einem neuen Angebotskonzept. Dieser kompakte Restauranttyp
wurde speziell für Standorte entwickelt, an denen ein traditionelles
McDonald's Restaurant aufgrund des erheblichen Mehrbedarfs an Fläche
nicht gebaut werden kann.
    
    687 Millionen zufriedene Gäste
    
    Rund 687 Mio. Gäste besuchten Deutschlands Familienrestaurant Nr.
1 im vergangenen Jahr. Das entspricht rund 1,9 Mio. Gästen täglich.
"Einen bedeutenden Anteil an diesem Ergebnis hatten unsere 258
Franchise-Nehmer, die auch im Jahr 2001 die kontinuierliche
Entwicklung von McDonald's in Deutschland nachhaltig unterstützten",
betonte Raupeter. Rund 65 Prozent aller McDonald's Restaurants in
Deutschland werden von mittelständischen Unternehmern geführt.
    
    Wachstum sichert Arbeitsplätze
    
    Mit 49.570 Mitarbeitern im Jahresdurchschnitt 2001 zählte der
Marktführer auch im vergangenen Jahr wieder zu den großen
Arbeitgebern in Deutschland. Je nach Größe des Restaurants schafft
jede Eröffnung eines neuen Restaurants 30 bis 40 neue Arbeitsplätze.
Im laufenden Geschäftsjahr plant das Unternehmen durch
kontinuierliche Expansion die Errichtung von rund 2.000 neuen
Arbeitsplätzen.
    
    Chancen für den Nachwuchs
    
    McDonald's Deutschland bietet vor allem dem Nachwuchs beste
Perspektiven: 589 Auszubildende erlernten am Jahresende bei
McDonald's den Beruf "Fachmann/Fachfrau für Systemgastronomie". Im
Jahr 2001 haben 112 Auszubildende ihre Prüfungen erfolgreich
abgelegt. Davon konnten fast alle Absolventen in ein festes
Anstellungsverhältnis übernommen werden. Weitere 140 Absolventen
werden in 2002 folgen. Das 1998 verabschiedete Berufsbild etabliert
sich damit weiter, mit McDonald's als führendem
Ausbildungsunternehmen der Branche. McDonald's Deutschland stellt
deshalb auch in diesem Geschäftsjahr wieder im gesamten Bundesgebiet
neue Ausbildungsplätze zur Verfügung.
    
    Optimistischer Start in das 31. Geschäftsjahr
    
    Mit viel Optimismus ist McDonald's in sein 31. Geschäftsjahr im
deutschen Markt gestartet: "Wir haben uns in einem schwierigen
Geschäftsjahr erfolgreich behaupten können, weil uns unsere Gäste ihr
Vertrauen in die Qualität und die Sicherheit unserer McDonald's
Produkte millionenfach entgegenbrachten", stellte Raupeter fest. "Im
Geschäftsjahr 2002 wollen wir unsere Gäste besonders durch neue
Produkte, noch besseren Service und attraktive Preise für einen
Besuch in unseren Restaurants gewinnen."
    
    
ots Originaltext: McDonald's Deutschland Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
McDonald's Deutschland Inc.
Kommunikation
Drygalski-Allee 51
81477 München
Tel.: 089 / 7 85 94 - 447
Fax: 089 / 7 85 94 - 479

Original-Content von: McDonald's Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: McDonald's Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: