McDonald's Deutschland

McDonald's Deutschland: Mehr Möglichkeiten beim McMenü und neues Snacking-Angebot

McDonald's Deutschland: Mehr Möglichkeiten beim McMenü und neues Snacking-Angebot
Das neue McMenü / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/52942 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/McDonald's Deutschland"

München (ots) - Ab dem 1. Februar erweitert McDonald's Deutschland beim beliebten McMenü den individuellen Gestaltungsspielraum und führt ein neues Snacking-Angebot ein.

Der Wandel bei McDonald's Deutschland geht weiter. So gibt es ab dem 1. Februar deutlich mehr Wahl- und Kombinationsmöglichkeiten beim beliebten McMenü. Damit bedient McDonald's Deutschland den Wunsch seiner Gäste nach mehr Individualität. So stehen neben Softdrink und Pommes Frites zukünftig weitere Beilagen zur Auswahl, die beliebig kombiniert werden können. Klassiker wie der Big Mac können so im neuen McMenü z. B. mit zwei Softdrinks oder aber einem Snack Salad Classic plus Iced Fruit Smoothie bestellt werden. Dies bedeutet, dass sich die Kombinationsmöglichkeiten im McMenü um das Zehnfache erhöhen. Deutlich mehr Vielfalt - ganz im Sinne des Gastes.

Außerdem ersetzt das Unternehmen sein Einstiegsprogramm "1+1" durch das neue qualitativ hochwertige Snacking-Angebot "McDonald's Basics". Dabei werden insgesamt zehn Produkte deutschlandweit in allen teilnehmenden Restaurants ab 1 Euro (UVP) angeboten. Hamburger, Apfeltasche, der kleine Kaffee sowie das beliebte McSundae Eis bleiben dabei fix bei 1 Euro (UVP). McDonald's Deutschland bietet damit auch im unteren Preissegment ein äußerst attraktives Angebot.

Pressekontakt:

McDonald's Deutschland Inc.
Philipp Wachholz
Drygalski-Allee 51
81477 München
Tel.: 089 78594-446
Fax: 089 78594-479
Mail: presse@mcdonalds.de
Twitter: @McDonaldsDENews
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: McDonald's Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: