McDonald's Deutschland: Benefiz-Gala anlässlich 25 Jahre McDonald's Kinderhilfe Stiftung (BILD)

Benefiz-Gala anlässlich 25 Jahre McDonald's Kinderhilfe Stiftung (BILD)

   

München (ots) - McDonald's Deutschland erzielt mit Unterstützung zahlreicher Gäste und Prominenter eine Rekordspendensumme von 1.451.792 Euro im Münchener Postpalast

Knapp 700 Gäste aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik, darunter zahlreiche Prominente, feierten anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der McDonald's Kinderhilfe Stiftung am Freitagabend im Postpalast München eine bewegende Spendengala. Der von Kai Pflaume moderierte Abend stand ganz im Zeichen des Engagements für schwer kranke Kinder und ihre Familien. Und das mit Erfolg: Am Ende kam eine Gesamtspendensumme von 1.451.792 Euro zugunsten der McDonald's Kinderhilfe zusammen. Diese Summe ist unter anderem der Benefiz-Auktion zu verdanken, bei der am Gala-Abend traditionell außergewöhnliche Geschenke prominenter Gäste und Partner unter den Hammer kommen. So wurde in diesem Jahr unter anderem eine exklusive Champions League Reise mit dem FC Bayern zu einem Auswärtsspiel für 11.000 Euro versteigert. Und der FC Bayern Präsident Uli Hoeneß legte sogar noch einen drauf: Er kündigte an, im nächsten Jahr 100.000 Euro durch Vorträge für die McDonald`s Kinderhilfe Stiftung zu sammeln. Durch den Kauf roter Rosen im Spendenwert von je 50 Euro konnten die Gäste zudem im Rahmen der Aktion "Nähe schenken" den ganzen Abend über einen individuellen Beitrag leisten.

Gründer und Gratulanten

Das 25-jährige Bestehen der McDonald's Kinderhilfe Stiftung war auch ein Anlass, gemeinsam mit deren Gründern, Fran und Fred Hill aus den USA, auf die Anfänge zurückzublicken. "Als unsere Tochter 1969 schwer an Leukämie erkrankte, erkannten wir, wie entscheidend die Nähe und Wärme der Familie für die Heilung eines Kindes ist", erinnerte sich das Ehepaar. Die von Fred Hill ins Leben gerufene Organisation "Eagles Fly for Leukemia" wurde mit Unterstützung von McDonald's Firmengründer Ray Kroc später zu den "Ronald McDonald House Charities", deren deutscher Ableger die McDonald's Kinderhilfe Stiftung ist. Zahlreiche Prominente wie Annemarie Warnkross, Wayne Carpendale, Henry Maske, Nazan Eckes und Sara Nuru kamen als Gratulanten, ebenso wie Katarina Witt, die in diesem Jahr außerdem Fürsprecherin und Patin der McDonald's Restaurant-Aktion "Helfende Hände" ist. Umjubeltes musikalisches Highlight war der Auftritt der Gruppe "Unheilig", deren Sänger, Der Graf, am Morgen der Gala bereits das Ronald McDonald Haus in München-Großhadern besuchte. "Es ist toll, mit eigenen Augen zu sehen, welche großartige Unterstützung diese Häuser den Familien bieten", so Der Graf.

Über die McDonald's Kinderhilfe Stiftung

Gemäß dem Grundsatz "Nähe hilft heilen" setzt sich die McDonald's Kinderhilfe Stiftung seit 25 Jahren für schwer kranke Kinder ein: In bundesweit 18 Ronald McDonald Häusern finden Familien, deren Kinder in den benachbarten Kliniken behandelt werden, ein Zuhause auf Zeit. Außerdem betreibt die Stiftung drei Ronald McDonald Oasen, die Familien als Rückzugsorte direkt in den Kinderkliniken dienen. Über ein Förderprogramm unterstützt die McDonald's Kinderhilfe Stiftung zudem ausgesuchte Initiativen und Projekte, die sich für das Wohlbefinden von Kindern einsetzen.

Über McDonald's

Das erste deutsche McDonald's Restaurant eröffnete am 4. Dezember 1971 in der Martin-Luther-Straße in München. In bundesweit 1.415 Restaurants beschäftigen McDonald's und seine 246 Franchise-Nehmer im Jahresdurchschnitt rund 64.000 Mitarbeiter. Mit im Mittel etwa 2,76 Millionen Gästen täglich ist McDonald's Marktführer der Gastronomie in Deutschland.

Pressekontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

McDonald's Deutschland Inc.
Martin Nowicki
Drygalski-Allee 51
81477 München
Tel.: 089 78594-446
Fax:  089 78594-479
E-Mail: presse@mcdonalds.de


Wir freuen uns über ein Belegexemplar:
PR!NT Communications Consultants
Sarah Lüth
Blumenstraße 28
80331 München
Tel.: 089 66532-1279
Fax:  089 66532-81279
E-Mail: sarah.lueth@printcc.de