McDonald's Deutschland: McDonald's startet Spendenaktion "Helfende Hände" mit Katarina Witt (BILD)

McDonald's startet Spendenaktion "Helfende Hände" mit Katarina Witt (BILD)

   

Berlin (ots) - Ein farbenfroher Handabdruck für den guten Zweck gab den offiziellen Startschuss für die deutschlandweite Aktion bei McDonald's zugunsten der McDonald's Kinderhilfe Stiftung.

Gemeinsam mit der diesjährigen Aktions-Patin, Katarina Witt, startete McDonald's Deutschland im 25-jährigen Jubiläumsjahr der Stiftung heute im Restaurant am Kurfürstendamm in Berlin die Spendenaktion "Helfende Hände". Vom 18. bis zum 31. Oktober können Gäste in McDonald's Restaurants einen "Helfende Hände"-Aufkleber für einen Euro kaufen, der Reinerlös in Höhe von 84 Cent kommt direkt der McDonald's Kinderhilfe Stiftung zugute. Zum Auftakt gab Katarina Witt mit einem farbenfrohen Handabdruck, gemeinsam mit Wolfgang Goebel, Vorstand Personal McDonald's Deutschland, und Adrian Köstler, Vorstand der McDonald's Kinderhilfe Stiftung, den offiziellen Startschuss zur Aktion. Mit ihren Handabdrücken setzten sie ein erstes Zeichen für schwer kranke Kinder und deren Familien im Rahmen der Aktion. Die McDonald's Kinderhilfe Stiftung baut und unterhält bundesweit Ronald McDonald Häuser in der Nähe von Kliniken. Dort finden Familien während des Klinikaufenthalts ihrer kranken Kinder ein Zuhause auf Zeit.

25 Jahre McDonald's Kinderhilfe Stiftung: ein besonderer Ansporn

Die Aktion "Helfende Hände" ist ein wichtiger Baustein für die Arbeit der McDonald's Kinderhilfe Stiftung, denn als gemeinnützige Stiftung ist sie kontinuierlich auf Spenden angewiesen. "Insbesondere im Jubiläumsjahr der Stiftung ist die Aktion für uns eine ganz besondere. Der Anlass ist weiterer Ansporn, gemeinsam mit unseren Gästen in diesem Jahr möglichst viele Spenden zu sammeln", so Wolfgang Goebel, der sich als Vorstand Personal von McDonald's und als Stiftungsratsmitglied der Kinderhilfe für die Aktion starkmacht. Im Gespräch mit ihm und Adrian Köstler betonte auch Katarina Witt am heutigen Vormittag die Bedeutung der Stiftungsarbeit. "Gerade wenn Kinder schwer erkranken, brauchen sie die Nähe ihrer Eltern", lobte sie den Grundgedanken der Stiftung.

Über die McDonald's Kinderhilfe Stiftung

Gemäß dem Grundsatz "Nähe hilft heilen" setzt sich die McDonald's Kinderhilfe Stiftung seit 25 Jahren für schwer kranke Kinder ein: In bundesweit 17 Ronald McDonald Häusern finden Familien, deren Kinder in den benachbarten Kliniken behandelt werden, ein Zuhause auf Zeit. Außerdem betreibt die Stiftung drei Ronald McDonald Oasen, die Familien als Rückzugsorte direkt in den Kinderklinken dienen. Über ein Förderprogramm unterstützt die McDonald's Kinderhilfe Stiftung zudem ausgesuchte Initiativen und Projekte, die sich für das Wohlbefinden von Kindern einsetzen.

Über McDonald's

Das erste deutsche McDonald's Restaurant eröffnete am 4. Dezember 1971 in der Martin-Luther-Straße in München. In bundesweit 1.415 Restaurants beschäftigen McDonald's und seine 246 Franchise-Nehmer im Jahresdurchschnitt rund 64.000 Mitarbeiter. Mit im Mittel etwa 2,76 Millionen Gästen täglich ist McDonald's Marktführer der Gastronomie in Deutschland.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

McDonald's Deutschland Inc.
Philipp Wachholz
Drygalski-Allee 51
81477 München
Tel.: 089 78594-446
Fax: 089 78594-479
E-Mail: presse@mcdonalds.de