1 Milliarde Gäste vertrauen McDonald's 2011 / Innovative Produkte, ausgewogene Vielfalt, offener Gästedialog sowie Restaurantneueröffnungen sorgen für Umsatzwachstum (mit Bild)

1 Milliarde Gäste vertrauen McDonald's 2011 / Innovative Produkte, ausgewogene Vielfalt, offener Gästedialog sowie Restaurantneueröffnungen sorgen für Umsatzwachstum (mit Bild)
Bane Knezevic, Vorstandsvorsitzender McDonald's Deutschland, freut sich über ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2011 mit über 1 Milliarde Gästen. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/McDonald's Deutschland"
Bild-Infos Download

München (ots) - McDonald's Deutschland hat im vergangenen Jahr die Wünsche seiner Gäste konsequent in den Mittelpunkt gestellt und wurde mit deren Vertrauen belohnt. Mehr als eine Milliarde Gäste führten zu einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2011: Der Nettoumsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 5,9 Prozent. Das Erfolgsrezept des letzten Jahres - innovative Produkteinführungen, eine weiter gesteigerte ausgewogene Vielfalt, ein trendsetzender Gästedialog sowie Neueröffnungen - steht auch für 2012 im Fokus.

Mit 3,2 Milliarden Euro Netto-Restaurantumsatz und 1,0 Milliarden Gästen hat McDonald's Deutschland das Geschäftsjahr 2011 erfolgreich abgeschlossen. Der Umsatz stieg im Vergleich zu 2010 um 5,9 Prozent, die Zahl der Gäste um 2,7 Prozent und der durchschnittliche Kassenbon um 3,2 Prozent. Die Mitarbeiterzahl stieg um 2.000 auf insgesamt 64.000, die Anzahl der Restaurants erhöhte sich auf 1.415. Für 2012 ist das Unternehmensziel, weitere Restaurants zu eröffnen und dabei nachhaltig zu wachsen.

"Der Gästerekord und das erfolgreiche vergangene Jahr bestätigen unsere Unternehmensstrategie, konsequent den Gast in den Mittelpunkt zu stellen. Als Ergebnis konnten wir zum achten Mal in Folge unseren Nettoumsatz steigern. Unsere kontinuierliche Weiterentwicklung von 'Fast Food' zu 'Good Food Fast' wird auch 2012 zentral unser Handeln leiten", erklärt Vorstandsvorsitzender Bane Knezevic auf der diesjährigen Jahrespressekonferenz von McDonald's Deutschland.

Während der informelle Außer-Haus-Verzehrmarkt im vergangenen Jahr stagnierte, konnte McDonald's seinen Marktanteil zum Vorjahr um 0,3 Prozent steigern. "Im umkämpften Markt haben wir uns 2011 besser als der Wettbewerb entwickelt und konnten Gäste hinzugewinnen. In diesem Jahr wollen wir gemeinsam mit unseren Franchise-Nehmern unseren Anteil weiter ausbauen, indem wir konsequent auf Innovation und Attraktivität setzen", so Knezevic weiter.

Attraktive Produktvielfalt für jedes Bedürfnis

"Etwa 2,76 Millionen Gäste besuchen uns täglich, weil sie unsere Produktinnovationen, aber auch die Klassiker schätzen. Unser Ziel ist es, kontinuierlich diesen Erfolg auszubauen - ohne Kompromisse bei Qualität, Frische, Vielfalt und Servicequalität einzugehen", betont Knezevic. Mit der Einführung einer Premium Chicken Linie ("Prime Chicken") wurde im letzten Jahr eine attraktive Alternative zu beliebten Beef-Burgern eingeführt. Sehr gut etablierten sich auch die neuen, auf Vielfalt ausgerichteten Produkteinführungen wie der kalorienreduzierte Wrap oder der Veggieburger TS. Bei Fans klassischer Premium-Burger sorgten Aktionen wie die "Stars of America" oder der fest etablierte "1955" für Umsatzrekorde. Aber auch regional ausgerichtete Aktionen wie die beliebte "Hüttengaudi", dieses Jahr unter Mitwirkung des beliebten Münchner Kochs Alfons Schuhbeck, begeisterten und überraschten. Ebenfalls sehr gut entwickelt haben sich im letzten Jahr Desserts. Insbesondere McFlurry und Milchshakes gehörten dabei zu den Wachstumstreibern. Preissensible Gäste griffen verstärkt zu McMenüs und dem auf elf Produktangebote ausgebauten Schnell-Mal-Sparen-Angebot.

"Mein Burger" - im direkten Dialog mit Gästen und Fans

Ein Highlight des vergangenen Jahres war die Crowd-Sourcing Aktion "Mein Burger". Mit 116.000 Burger-Kreationen und 1,5 Millionen abgegebenen Stimmen sorgte die Mitmachaktion nicht nur für viel Begeisterung, sondern war auch eine der erfolgreichsten hinsichtlich des Absatzes direkt in den Restaurants. "Nicht Marken alleine bestimmen heutzutage, was bei den Kunden ankommen soll. Es sind unsere Gäste selbst, die uns sagen, was sie sich wünschen. Mit unserer Marke werden wir auf die Bedürfnisse aktiv eingehen. Diese Entwicklung wird zukünftig ein wichtiger Aspekt unseres Marketings sein", betont Knezevic. Die aktuell zweite Auflage von "Mein Burger" bricht bereits alle Rekorde der ersten Auflage.

McCafé in mehr als jedem zweiten Restaurant

Mit weiteren 46 Neueröffnungen und erneutem Umsatzwachstum ist McCafé ein wichtiger Treiber für die Gesamtentwicklung des Unternehmens. Die 783 McCafé und das bei Gästen sehr beliebte Shop-in-Shop-Angebot sind inzwischen in mehr als der Hälfte aller McDonald's Restaurants integriert. "McCafé und generell Kaffee sind wichtige Wachstumsfelder für uns, die auch 2012 ein besonderer Schwerpunkt sein werden", so Knezevic.

Expansion mit Fokus auf Top-Locations

Neben einer vielfältigen, leckeren Produktauswahl sorgen auch ein modernes Restauranterlebnis sowie weitere attraktive Restaurantneueröffnungen mit zeitgemäßem Design für zufriedene Gäste. Insgesamt wurden im letzten Jahr weitere 29 Restaurants eröffnet, vornehmlich an hochfrequentierten Top-Locations wie Bahnhöfen, Flughäfen, Innenstadtlagen oder in Autobahnnähe. Für das kommende Jahr 2012 sind 20 bis 25 weitere Neueröffnungen geplant.

Nachhaltigkeit: Energieeffiziente Technologien in den Restaurants

Die Ausrichtung im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie, sukzessive auf mehr Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in den Restaurants zu setzen, wurde im vergangenen Jahr erfolgreich verfolgt. Im Rahmen einer groß angelegten Energieinitiative wurde das erste FKW-freie Restaurant eröffnet, in welchem alle Kühlsysteme, Kühlräume und Klimaanlage mit natürlichen Kältemitteln betrieben werden. McDonald's investiert zusätzlich zu den energetischen Sanierungen auch in effizientere Küchengeräte. Um den sogenannten "ökologischen Fußabdruck" zu verkleinern, wird das Unternehmen außerdem schrittweise seine Stromversorgung zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien beziehen. "Wir setzen auf eine Expansion und werden unsere Restaurants energietechnisch mehr und mehr optimieren", fügt Knezevic hinzu.

Attraktiver Arbeitgeber: McDonalds stellt 2.000 neue Mitarbeiter ein

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 2.000 neue Mitarbeiter eingestellt. In den 1.415 Restaurants und der Verwaltung arbeiteten im Jahresdurchschnitt rund 64.000 Mitarbeiter. Mit der positiven Entwicklung der Gästezahlen sowie den geplanten Neueröffnungen entstehen erneut attraktive Karrierechancen. Für 2012 sind weitere 2.000 Arbeitsplätze geplant. Zusätzlich werden rund 1.000 Auszubildende gesucht, mit einer für die Gastronomiebranche außerordentlich hohen Übernahmequote von fast 80 Prozent setzt das Unternehmen auf eine nachhaltige Ausbildung.

Franchise-Nehmer: starke Partner im lokalen Markt

McDonald's Deutschland ist im vergangenen Jahr vor allem über Franchise-Nehmer betriebene Restaurants gewachsen. Rund 80 Prozent der deutschen McDonald's Restaurants sind Franchise-Betriebe. "Unsere Franchise-Nehmer sind vor Ort der direkte Kontakt zu unseren Gästen. Sie kennen die speziellen Marktbesonderheiten in ihren Regionen und unterstützen uns maßgeblich darin, allgemeine Trends und die Bedürfnisse unserer Gäste aufzugreifen", so Knezevic.

Soziales Engagement: 25 Jahre McDonald's Kinderhilfe Stiftung

Seit Gründung vor 25 Jahren unterstützt McDonald's Deutschland als wichtigste Säule seines gesellschaftlichen Engagements die McDonald's Kinderhilfe Stiftung. Das erste Ronald McDonald Haus in Deutschland wurde 1990 in Kiel eröffnet. Seitdem wurden bundesweit 16 weitere Häuser eröffnet. Sie bieten ein Zuhause auf Zeit für Familien, deren schwer kranke Kinder in den benachbarten Kliniken behandelt werden. Alleine 2011 wurden von vielen engagierten McDonald's Gästen, McDonald's Deutschland und seinen Franchise-Nehmern über 7,0 Millionen Euro für die McDonald's Kinderhilfe Stiftung gespendet.

Über McDonald's:

Das erste deutsche McDonald's Restaurant eröffnete am 4. Dezember 1971 in der Martin-Luther-Straße in München. In bundesweit 1.415 Restaurants beschäftigen McDonald's und seine 247 Franchise-Nehmer im Jahresdurchschnitt rund 64.000 Mitarbeiter. Mit im Mittel etwa 2,76 Millionen Gästen täglich ist McDonald's Marktführer der Gastronomie in Deutschland.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

McDonald's Deutschland Inc.
Matthias Mehlen
Drygalski-Allee 51
81477 München
Tel.: 089/ 7 85 94 - 446
Fax: 089/ 7 85 94 - 479
E-Mail: presse@mcdonalds.de

Das könnte Sie auch interessieren: