Hamburger University feiert 20. Geburtstag (mit Bild)

Hamburger University feiert 20. Geburtstag (mit Bild)
"20 Jahre Weiterbildungszentrum "Hamburger University" von McDonald's: Podiumsdiskussion mit Dr. Walter Jochmann (Kienbaum), Michaela Rosenberger (NGG), Judith Rakers (Moderation), Kaija Landsberg (Teach First) und Wolfgang Goebel (McDonald's)". Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte ...
Bild-Infos Download

München (ots) - Mehr als 20.000 Mitarbeiter aus 23 Ländern wurden bereits im Schulungscenter von McDonald's Deutschland geschult. Der Geburtstag wurde mit einer Podiumsdiskussion zum Thema betriebliche Aus- und Weiterbildung in München begangen.

"McDonald's Deutschland hat ein umfassendes System der betrieblichen Aus- und Weiterbildung etabliert, das sich an den Bedürfnissen des Unternehmens genauso wie an den Erwartungen seiner Mitarbeiter orientiert. Dieses Engagement verkörpert nun schon seit 20 Jahren unser Schulungscenter in München, das Jahr für Jahr Menschen aus 23 Nationen dabei unterstützt, sich bei McDonald's weiterzuentwickeln", so Wolfgang Goebel, Vorstand McDonald's Deutschland, zum 20. Geburtstag der sogenannten "Hamburger University". In den vergangenen beiden Jahrzehnten hat McDonald's rund 15 Mio. Euro in das hauseigene Schulungscenter investiert. "Unsere Investitionen in Aus- und Weiterbildung werden wir kontinuierlich weiter ausbauen. Denn wir brauchen effektives Training und gut ausgebildete, motivierte Mitarbeiter", verspricht Goebel.

Auf der Podiumsdiskussion zum 20-jährigen Bestehen diskutierten neben Wolfgang Goebel die stellvertretende Vorsitzende der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, Michaela Rosenberger, Kaija Landsberg, Gründerin der Initiative "Teach First Deutschland", sowie Dr. Walter Jochmann, Mitglied der Geschäftsführung der Kienbaum Consultants International GmbH. "Die Hamburger University übernimmt eine wichtige Funktion: Sie verleiht vielen jungen Menschen Kontinuität beim lebenslangen Lernen unmittelbar beginnend nach dem Schulabschluss," resümierte Wolfgang Goebel. Und das hilft auch denen, die nicht mit einem perfekten Schulabschluss glänzen können: "Gerade Schulabbrecher und unterqualifizierte Schulabgänger verdienen eine zweite Chance und die richtige Förderung - sie machen fehlende Zeugnisse oft durch persönlichen Einsatz wett", so Kaija Landsberg, die aus ihrer Erfahrung an Brennpunktschulen berichtete. Moderiert wurde die Veranstaltung von "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers.

Die "Hamburger University" in München ist eine von sieben McDonald's eigenen Schulungscentern weltweit. Die anderen Standorte sind in London, Sydney, Sao Paolo, Oak Brook, Shanghai, und Tokio. Dort finden die internen Weiterbildungsprogramme für das Restaurant Management und die Verwaltungsmitarbeiter statt. Eröffnet wurde die Einrichtung im Jahr 1991. Die Bandbreite der Kurse auf 1800 m2 Trainingsbereich reicht von der technischen Ausbildung an den Geräten bis zur Teamführung. Weltweit einheitliche Lerninhalte sorgen für eine bedarfsgerechte Ausbildung auf hohem Niveau. Neben McDonald's Deutschland, Österreich und der Schweiz wird in München auch das Restaurant Management aus der Western und Eastern Division durch Simultanübersetzung in 6 Sprachen geschult. Insgesamt stammen die Kursteilnehmer aus 23 Ländern.

Über McDonald's

Das erste deutsche McDonald's Restaurant eröffnete am 4. Dezember 1971 in der Martin-Luther-Straße in München. In bundesweit 1.386 Restaurants beschäftigen McDonald's und seine 250 Franchise-Nehmer im Jahresdurchschnitt 62.000 Mitarbeiter. Mit rund 2,69 Millionen Gästen täglich ist McDonald's Marktführer der Gastronomie in Deutschland.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

McDonald's Deutschland Inc.
Martin Nowicki
Drygalski-Allee 51
81477 München
Tel.: 089/ 7 85 94 - 446
Fax: 089/ 7 85 94 - 479

Wir freuen uns über ein Belegexemplar:
Burson-Marsteller GmbH
Tarja Müller
Hanauer Landstraße 126-128
60314 Frankfurt
Tel.: 069/ 23 809 - 21
Fax.: 069/ 23 809 - 75

Das könnte Sie auch interessieren: