McDonald's Deutschland: Der neue Nürnburger heißt vielleicht McBrezel / Mehr als 115.000 Burger-Kreationen eingereicht und rund 1,5 Millionen abgegebene Stimmen / Jury entscheidet über Finaleinzug (mit Bild)

Der neue Nürnburger heißt vielleicht McBrezel
Mehr als 115.000 Burger-Kreationen eingereicht und rund 1,5 Millionen abgegebene Stimmen
Jury entscheidet über Finaleinzug (mit Bild)

   

München (ots) - Jetzt wird es spannend: Bekommt der McBrezel die Chance, an den Erfolg des im letzten Jahr erfolgreich verkauften Nürnburger anzuknüpfen? Und was ist mit dem SpicyRobMcBeef? Überzeugt er die Jury? Beim kollektiven Burger-Bauen von McDonald's haben die Fans seit dem Start am 21. Februar über 115.000 eigene Kreationen hochgeladen, Namen entwickelt und beides zur Wahl gestellt. Insgesamt wurden für die Burger im Rahmen der ersten Voting-Phase über 1,5 Million Stimmen abgegeben. Die meisten Stimmen sammelte in der ersten Voting-Phase eine bajuwarisch anmutende Kombination mit dem Namen "McBrezel": Fast 22.000 Mal gab es für die herzhafte Mischung aus Leberkäse, Kartoffelsalat, Röstzwiebeln, Eisbergsalat und Bergkäse im länglichen Brötchen einen Daumen nach oben. "Die Begeisterung für die Aktion ist der beste Beweis für die Power und Begeisterungsfähigkeit der Marke", so James Woodbridge, Marketingvorstand bei McDonald's Deutschland. "Zudem hat Deutschland jetzt die Möglichkeit, bei 'Mein Burger' seinen Lieblingsburger zu wählen". Der Online-Wettbewerb ist Teil der Aktionen rund um das 40-jährige Jubiläum von McDonald's Deutschland.

Bei der Aktion um die beste neue Burger-Variante aus 70 Zutaten zeigten sich die Fans enorm einfallsreich, wie z. B. beim würzigen "SpicyRobMcBeef" mit Rindfleisch, Eisbergsalat, Bacon, Emmentaler und rauchiger Tomatensauce. Insgesamt standen den Teilnehmer mehr als fünf Millionen Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung - von klassisch über exotisch bis vegetarisch. Jeder Teilnehmer konnte zusätzlich für seinen Burger online eine individualisierte Kampagne zusammenstellen - und so bei Freunden und Bekannten im Netzwerk kräftig die Werbetrommel rühren. Insgesamt wurden rund 15.000 solcher maßgeschneiderten Werbekampagnen verteilt.

In der Testküche werden die Finalisten gekürt

Jetzt geht es um den Einzug ins Voting-Finale: Die beliebtesten zehn Burgerinnovationen werden am 31. März am Hauptsitz von McDonald's Deutschland in München in der Testküche professionell zubereitet und höchstpersönlich von den Erbauern einer kompetenten Jury präsentiert. Dabei werden die Kreationen hinsichtlich Aussehen, Geschmack und vieler anderen Kriterien auf Herz und Nieren geprüft. Gemeinsam werden vor Ort die fünf Finalisten gekürt, die sich anschließend online erneut dem Publikumsentscheid stellen müssen. Den Siegern winkt eine besondere Ehre: Die auserwählten Burger kommen ab Juli 2011 als Promotion-Produkt deutschlandweit in die McDonald's Restaurants.

Über den spannenden Schlussspurt bei "Mein Burger" gibt's laufend aktuelle Informationen unter www.mcdonalds.de und auf der Facebook-Seite von McDonald's Deutschland.

Über McDonald's

Das erste deutsche McDonald's Restaurant eröffnete am 4. Dezember 1971 in der Martin-Luther-Straße in München. In bundesweit 1.386 Restaurants beschäftigen McDonald's und seine 251 Franchise-Nehmer im Jahresdurchschnitt rund 62.000 Mitarbeiter. Mit etwa 2,69 Millionen Gästen täglich im Mittel ist McDonald's Marktführer der Gastronomie in Deutschland.

Pressekontakt:

McDonald's Deutschland Inc.
Matthias Mehlen
Drygalski-Allee 51
81477 München
Tel.: 089 78594-446
Fax: 089 78594-479

Wir freuen uns über ein Belegexemplar:
PR!NT
Communications Consultants
Bastian Menzinger
Ottobrunner Straße 26
82008 Unterhaching
Tel.: 089 66532-1561
Fax: 089 66532-1115