Staraufgebot im "Wunderland" / 7. Benefiz-Gala zugunsten der McDonald's Kinderhilfe Stiftung bringt 1.263.269 Euro für schwer kranke Kinder und deren Familien (mit Bild)

  • Staraufgebot im "Wunderland" / 7. Benefiz-Gala zugunsten der McDonald's Kinderhilfe Stiftung bringt 1.263.269 Euro für schwer kranke Kinder und deren Familien (mit Bild)
    Riesenerfolg bei der 7. Benefiz-Gala zugunsten der McDonald's Kinderhilfe Stiftung / Wolfgang Goebel, Vorstand Personal McDonald's Deutschland, übereicht einen Scheck in Höhe von 1.263.269 Euro an Manfred Welzel, Vorstandsvorsitzender McDonald's Kinderhilfe Stiftung. v.l.n.r.: Kai Pflaume, Moderator; Manfred Welzel, Vorstandsvorsitzender ...
    Bild-Infos Download
  • Staraufgebot im "Wunderland" / 7. Benefiz-Gala zugunsten der McDonald's Kinderhilfe Stiftung bringt 1.263.269 Euro für schwer kranke Kinder und deren Familien (mit Bild)
    Roger Hodgson, Sänger, Songwriter und Mitbegründer der Kultband SUPERTRAMP, mit einem gemalten Bild, welches er von Noah und Zoe als Geschenk bekommen hat und Nova Meierhenrich.Pressekonferenz zur 7. BENEFIZGALA zugunsten der McDonalds Kinderhilfe Stiftung in The Station in Berlin am 16.10.2010 / Die Verwendung dieses Bildes ist für ...
    Bild-Infos Download
Medium 0 von 2 (2 Bilder)
  • Staraufgebot im "Wunderland" / 7. Benefiz-Gala zugunsten der McDonald's Kinderhilfe Stiftung bringt 1.263.269 Euro für schwer kranke Kinder und deren Familien (mit Bild)
  • Staraufgebot im "Wunderland" / 7. Benefiz-Gala zugunsten der McDonald's Kinderhilfe Stiftung bringt 1.263.269 Euro für schwer kranke Kinder und deren Familien (mit Bild)

Berlin (ots) - Große Gala, große Hilfe. Unter dem Motto "Willkommen im Wunderland" feierte Berlin heute bei der 7. McDonald's Benefiz-Gala zugunsten der McDonald's Kinderhilfe Stiftung einen in jeder Hinsicht wunderbaren Abend. Denn im Rahmen einer glanzvollen Veranstaltung in der STATION, dem ehemaligen Dresdener Bahnhof, spendeten rund 500 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Sport und Gesellschaft eine Gesamtsumme von 1.263.269 Euro. "Dieses Spendenergebnis ist ein grandioser Erfolg", freut sich Wolfgang Goebel, Vorstand Personal McDonald's Deutschland und Stiftungsrat der McDonald's Kinderhilfe Stiftung. "Mit dieser Summe übertreffen wir nicht nur das Ergebnis des Vorjahres deutlich. Wir können mit diesem Geld hoffentlich auch dazu beitragen, für schwer kranke Kinder und deren Familien kleine Wunder wahr werden zu lassen." Denn der Erlös der von McDonald's Deutschland ausgerichteten Gala kommt vollständig dem Bau und Unterhalt der Ronald McDonald Häuser und Ronald McDonald Oasen zugute. Dort finden die Familien schwer kranker Kinder während des oft langen Klinikaufenthalts der kleinen Patienten ein Zuhause auf Zeit.

Viele waren gekommen und wollten sich engagieren, darunter zahlreiche Schirmherren der Ronald McDonald Häuser wie Nova Meierhenrich oder Henry Maske sowie zahlreiche prominente Gäste wie Matthias Schweighöfer, Horst Lichter, Eva Padberg oder Oliver und Alessandra Pocher. "Jeder Mensch, der selbst Kinder hat, kann sich vorstellen, wie sehr man auf Hilfe angewiesen ist, wenn das eigene Kind schwer erkrankt", so Matthias Schweighöfer. "Darum war es für mich selbstverständlich, hier und heute die Arbeit der McDonald's Kinderhilfe Stiftung zu unterstützen." Und dass dabei auch musikalisch Träume wahr wurden, zeigte sich beim Auftritt von Roger Hodgson, weltbekannte Stimme und kreativer Kopf der Band Supertramp, der als Top-Act des Abends mit Klassikern wie "Give a little bit" die Gäste von den Stühlen riss. Begeistert von der Veranstaltung stellte er eine von ihm signierte Gitarre zur Auktion.

Statist für Schweighöfer

Den traditionellen Höhepunkt des Abends bildete eine Auktion von außergewöhnlichen Events und Objekten, darunter etliche "What money can't buy"-Preise der mitwirkenden Prominenten. So wurden unter anderem ein Auftritt des Ehepaar Pochers oder eine Statistenrolle in Matthias Schweighöfers neuem Film "What a man" sowie zwei Premierenkarten versteigert. Zudem wurden im Rahmen einer Tombola sowie weiterer Auktionen zusätzliche Spenden gesammelt.

Nähe hilft heilen - die McDonald's Kinderhilfe Stiftung

Nach der Devise "Nähe hilft heilen" unterstützt die McDonald's Kinderhilfe Stiftung seit 1987 Familien schwer kranker Kinder durch den Bau und Betrieb von Ronald McDonald Häusern in der Nähe von Spezialkliniken. In gegenwärtig 16 Häusern finden die Angehörigen der kleinen Patienten ein Zuhause auf Zeit und können während der oft langwierigen Behandlung bei ihrem Kind sein. Damit fördert die Stiftung den Heilungsprozess der Kinder und bietet eine wichtige Stütze für die betroffenen Eltern. Das 17. Ronald McDonald Haus eröffnet in Kürze in Tübingen. Darüber hinaus bieten bundesweit drei Ronald McDonald Oasen für Patienten und deren Familien zwischen anstrengenden Untersuchungen und Behandlungen auch inmitten der Kinderklinik Orte des Rückzugs, der Geborgenheit und Erholung. Mehr Informationen unter www.mcdonalds-kinderhilfe.org .

Pressekontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
McDonald's Deutschland Inc.
Matthias Mehlen
Drygalski-Allee 51
81477 München
Tel.: 089/78594-446
Fax: 089/78594-479

McDonald's Kinderhilfe Stiftung
Claudia von Bothmer
Pressesprecherin
Max-Lebsche Platz 15
81377 München
Tel.: 089/740066-55
Fax: 089/740066-74

Wir freuen uns über ein Belegexemplar:
PRINT
Communications Consultants GmbH
Birgit Kuhn
Ottobrunner Straße 26
82008 Unterhaching
Tel.: 089/66532-1791
Fax: 089/66532-1115

Das könnte Sie auch interessieren: