McDonald's Deutschland

All-Parteien-Koalition mobilisiert junge Wähler (mit Bild)
McDonald's und RTL starten Wahl-Aufruf mit jungen Abgeordneten aller im Bundestag vertretenen Parteien

Unter dem Motto "Du entscheidest!" starteten heute vor dem Berliner Reichstag die Abgeordneten Omid Nouripour (34, Grüne), Sönke Rix (33, SPD), Dorothee Bär (31, CSU), Philipp Mißfelder (30, CDU), Michael Leutert (35, Linke) und Miriam Gruß (33, FDP) (v.l.n.r.) einen Wahlaufruf an junge Leute von McDonald's und RTL. Die Verwendung dieses ...

Berlin (ots) - Unter dem Motto "Du entscheidest!" riefen heute vor dem Berliner Reichstag sechs Bundestagsabgeordnete* alle jungen Wahlberechtigten dazu auf, am 27. September ihre Stimme abzugeben. Die parteiübergreifende Aktion wurde von McDonald's Deutschland und dem Fernsehsender RTL initiiert und wird in den nächsten Wochen von den beiden Unternehmen kommunikativ begleitet. Das zentrale Kampagnenmotiv wird zwischen dem 27. August und 10. September auf allen Tabletts in den deutschen McDonald's Restaurants aufliegen und erreicht täglich rund 2,58 Millionen McDonald's Gäste - darunter viele junge Menschen. Verlängert wird die Aktion im Internet, wo die beteiligten Abgeordneten in kurzen Video-Clips erklären, warum es wichtig ist, von seinem Wahlrecht Gebrauch zu machen und sich politisch zu engagieren. Die Videos können im Social Web einfach gepostet werden.

Als weiterer Partner konnte die Bundeszentrale für politische Bildung gewonnen werden, auf deren "Wahl-O-Mat" hingewiesen und verlinkt wird. Dieser gibt noch Unentschlossen die Möglichkeit, ihre Meinung zu aktuellen gesellschaftlichen Themen mit den Programmen der Parteien abzugleichen.

"Mit jeder Bundestagswahl sinkt die Wahlbeteiligung der 18- bis 25-jährigen. Da diese Gruppe einen hohen Anteil der McDonald's Gäste stellt, wollen wir mit dieser Aktion unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden. Durch eine positive und zielgruppengerechte Kommunikation werden die jungen Leute daran erinnert, dass sie selbst die Entscheidung über unsere politischen Repräsentanten durch ihr Kreuz in der Wahlkabine mitbestimmen", erklärt Matthias Mehlen, Unternehmenssprecher McDonald's Deutschland, das Engagement.

Der Fernehsender RTL ist gerade bei jungen Zuschauern und damit auch bei den Jung- und Erstwählern die Informationsquelle Nr. 1 im deutschen Fernsehen. Daraus ergibt sich eine besondere Verantwortung, der der Sender in seiner nachrichtlichen und Wahlberichterstattung gerne nachkommt. Den Wahl-Aufruf an die jungen Wähler unterstützt RTL in diesem Zusammenhang ausdrücklich. Immer wieder greifen die RTL-Newssendungen dabei auch die Themen auf, die den jungen Menschen besonders unter den Nägeln brennen. Ziel der Berichterstattung ist es stets, seine Zuschauer so umfassend zu informieren, dass sie sich eine eigene Meinung bilden und so eine fundierte Wahlentscheidung treffen können.

* Teilnehmende Abgeordnete:

Dorothee Bär (31): Mitglied des Bundestages für die Christlich Soziale Union (CSU). Stellvertretende Generalsekretärin der CSU, Wahlkreis: Bad Kissingen, Haßberge, Rhön-Grabfeld. Ihr Wahlaufruf: "Meckert nicht, macht mit! Es ist ein Privileg, in einer Demokratie zu leben und sich einbringen zu können."

Miriam Gruß (33), Mitglied des Bundestages für die Freie Demokratische Partei (FDP). Kinder- und jugendpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Bundestag; Generalsekretärin der FDP Bayern. Wahlkreis: Augsburg, Königsbrunn. Ihr Wahlaufruf: "Geht wählen! Denn es ist ganz wichtig, dass Ihr Euch einbringt. Bei der Wahl könnt Ihr über das Jetzt und die Zukunft entscheiden. Eure Stimme zählt!"

Michael Leutert (35), Mitglied des Bundestages für DIE LINKE. Menschenrechtspolitischer Sprecher der LINKEN-Fraktion im Bundestag. Wahlkreis Chemnitz. Sein Wahlaufruf: "Wenn Ihr mitbestimmen wollt, wie Eure Zukunft aussieht, macht was! Geht wählen!"

Philipp Mißfelder (30), Mitglied des Bundestages für die Christlich Demokratische Union (CDU). Mitglied im Präsidium und Bundesvorstand der CDU Deutschlands; Bundesvorsitzender der Jungen Union Deutschlands. Wahlkreis Recklinghausen. Sein Wahlaufruf. "Es ist wichtig, dass Ihr mitmacht, dass Ihr Euch einbringt! Geht zur Wahl und setzt Euch für die Dinge ein, die Euch am Herzen liegen!"

Omid Nouripour (34), Mitglied des Bundestages für Bündnis 90/Die Grünen. Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaft MigranntInnen und Flüchtlinge. Wahlkreis Frankfurt Ost. Sein Wahlaufruf: "Geht wählen, sonst bewegt sich nix. Wer nicht wählen geht, überlässt das Handeln anderen."

Sönke Rix (33), Mitglied des Bundestages für die Sozialdemokratische Partei Deutschlands. Mitglied des Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Wahlkreis Rendsburg-Eckernförde. Sein Wahlaufruf: "Mischt Euch ein, es geht um Eure Angelegenheiten! Wenn Ihr wählen geht, bewegt Ihr was!"

Pressekontakt:

McDonald's Deutschland Inc.
Matthias Mehlen
Drygalski-Allee 51
81477 München
Tel.: 089/ 7 85 94-446
Fax: 089/ 7 85 94-479

Original-Content von: McDonald's Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: McDonald's Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: