Faktenkontor

"Vordenker in der Krisenkommunikation" ausgezeichnet

Hamburg (ots) - Öffentlich diskutierte Krisen in Unternehmen und Politik haben in den vergangenen 30 Jahren um fast 75 Prozent zugenommen. Deswegen wird Krisenkommunikation zu einer immer wichtigeren Disziplin in Deutschlands Chefetagen. Fünf in diesem Fach herausragende Kommunikationsverantwortliche führender Unternehmen wurden jetzt von 30.000 PR-Fach- und Führungskräften gewählt und von der Kommunikationsberatung Faktenkontor als "Vordenker in der Krisenkommunikation" ausgezeichnet.

Thomas Seeger, Leiter PR und Recht bei der Alfred Ritter GmbH & Co. KG, wurde für den kommunikativen Umgang in der Auseinandersetzung mit der Stiftung Warentest ausgezeichnet. Diese hatte das Unternehmen in eine Kommunikationskrise gestürzt, als sie die "Ritter Sport"-Schokoladensorte "Voll-Nuss" irrtümlich als "nicht verkehrsfähig" einstufte. Nach rund einem Jahr ging die Marke gestärkt aus der Auseinandersetzung hervor.

Emilio Galli-Zugaro, der scheidende Kommunikationschef der Allianz SE, erhielt die Auszeichnung für sein Lebenswerk. Alexander Leinhos, Leiter Externe Kommunikation bei Vodafone, wurde für die erfolgreiche Entwicklung und Umsetzung einer Krisenkommunikationsstrategie in den Sozialen Medien geehrt.

Barbara Schädler, Head of Lufthansa Group Communications, wurde für die neue Kommunikationsstrategie der Airline im Tarifkonflikt mit der Pilotenvereinigung Cockpit als Vordenkerin ausgezeichnet. Fünfter Preisträger ist Andreas Bork, Deutschland-Chef von Burger King, für die mediale Bewältigung der "Hygiene-Krise" bei einem Franchise-Nehmer.

"Diese Vordenker liefern eine vorbildliche Expertise, wie sich Kommunikationskrisen bestmöglich eingrenzen und im Idealfall sogar ganz vermeiden lassen", so Jörg Forthmann, Experte für Krisenkommunikation beim Faktenkontor.

2.000 Pressesprecher waren aufgefordert, ihre persönlichen Favoriten als "Vordenker in der Krisenkommunikation" vorzuschlagen. Nach kritischer Sichtung der Nominierungen wurde 30.000 Fach- und Führungskräften der PR eine Shortlist mit zehn Kampagnen zur Bewertung vorgelegt, aus der sie die fünf Preisträger per Online-Umfrage wählten.

Details zu den fünf ausgezeichneten Vordenkern und ihrer Arbeit werden in dem neu erschienen Buch "Vordenker in der Krisenkommunikation. Die 10 entscheidenden Erfolgsfaktoren für (Kommunikations-) Manager" von Dr. Roland Heintze und Jörg Forthmann vorgestellt. Die Autoren fassen darüber hinaus darin auch den aktuellen Stand der Forschung zum Thema Krisenkommunikation zusammen und leiten daraus zehn Erfolgsfaktoren ab. Das Buch ist unter ISBN 978-3-73479-775-0 für 46,99 Euro als Hardcover sowie für 19,99 Euro in der Kindle-Edition im Buchhandel erhältlich.

Pressekontakt:

Dr. Roland Heintze
Faktenkontor GmbH
Ludwig-Erhard-Straße 37
D-20459 Hamburg
Tel.: 0 40/253 185-1 10
Fax: 0 40/253 185-3 10
E-Mail: Roland.Heintze@faktenkontor.de
www.faktenkontor.de

Original-Content von: Faktenkontor, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Faktenkontor

Das könnte Sie auch interessieren: