Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Die Frau hat oft das letzte Wort - Umfrage: In finanziellen Angelegenheiten fügen sich viele Männer ihrer Partnerin

Baierbrunn (ots) - In Geldfragen haben bei vielen zusammenlebenden Paaren in Deutschland die Frauen das Sagen. In einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de" gaben 30,3 Prozent der Männer an, dass sich um die gemeinsamen Geldanlagen fast ausschließlich ihre Ehepartnerin oder Lebensgefährtin kümmert. Von den Frauen berichteten mit 22,3 Prozent deutlich weniger, dass allein ihr Partner die Geldanlagen im Blick hat. Mehr als jeder vierte Mann (26,4 Prozent) sagt, dass bei strittigen Geldausgaben eigentlich immer die Partnerin das letzte Wort hat. Von den Frauen gibt jede Fünfte an (19,8 Prozent), ihr Partner habe in solchen Fällen das Sagen.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de", durchgeführt in persönlichen Interviews von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.203 Personen ab 14 Jahren, die mit einem (Ehe-) Partner zusammenleben (611 Frauen und 592 Männer).

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "www.apotheken-umschau.de" zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Das könnte Sie auch interessieren: