Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Schnelle Kost - Umfrage: Junge Erwachsene wollen beim Kochen vor allem wenig Arbeit haben

Baierbrunn (ots) - Lange in der Küche stehen und aufwändig Gemüse schnippeln ist ihre Sache nicht. Der Mehrheit der jungen Erwachsenen zwischen 20 und 29 Jahre kommt es beim Kochen vor allem darauf an, dass es schnell geht und wenig Arbeit macht (59,5 %). Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de" herausgefunden. Jeder Dritte aus dieser Altersgruppe (32,0 %) gibt zu, genau aus diesen Gründen mehrmals in der Woche Fertiggerichte zu essen - "Wir haben keine Zeit und Lust zum Selbstkochen" ist das Argument. Etwas mehr als ein Drittel von ihnen (35,1 %) räumt ein, eigentlich auch immer nur das Gleiche zu kochen. Auch beim Essen selbst muss es bei vielen schnell gehen: Drei von zehn der 20- bis 29-Jährigen (30,6 %) geben an, auch meistens unter Zeitdruck zu essen.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de", durchgeführt in persönlichen Interviews von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.051 Frauen und Männern ab 14 Jahren, darunter 148 Personen im Alter zwischen 20 und 29 Jahren.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "www.apotheken-umschau.de" zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de
Original-Content von: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Das könnte Sie auch interessieren: