Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Übertriebene Fröhlichkeit ist vielen erstmal suspekt Umfrage: Ein Drittel der Deutschen machen betont offene und gut gelaunte Fremde misstrauisch

Baierbrunn (ots) - Bloß nicht zu heiter sein! Auffallend gute Laune anderer Menschen bei der ersten Begegnung macht mehr als jeden dritten Bundesbürger stutzig. 34,7 Prozent der Deutschen sind Frauen und Männern gegenüber, die beim ersten Kennenlernen betont offen und fröhlich wirken, eher misstrauisch, wie eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de" ergab. Ab 70-Jährige reagieren auf demonstrative Ausgelassenheit deutlich eher skeptisch (43,1 Prozent) als 14- bis 19-Jährige (13,7 Prozent).

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de", durchgeführt in persönlichen Interviews von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.927 Frauen und Männer ab 14 Jahren.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "www.apotheken-umschau.de" zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Das könnte Sie auch interessieren: