Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

So bleibt die Lust erhalten - Wechseljahre: Offene Gespräche mit dem Partner bauen Ängste ab

Baierbrunn (ots) - In den Wechseljahren schwindet das Interesse an Sex, so fürchten viele. Doch Frauen, die sich bewusst auf den Wandel einstellen, können weiterhin eine lustvolle Sexualität erleben. "Es ist ein Vorurteil, dass Wechseljahre grundsätzlich mit einem Libidoverlust einhergehen", sagt Beate Schultz-Zehden, Medizinpsychologin und Professorin für Gesundheitsmanagement aus Berlin. Allerdings wirken körperliche Begleiterscheinungen wie Schweißausbrüche oder eine trockene Scheide natürlich nicht gerade lustfördernd. Jetzt ist es wichtig, ohne falsche Scham ärztlichen Rat einzuholen. Viele Symptome lassen sich lindern. Außerdem bauen offene Gespräche mit dem Partner Ängste und Hemmungen ab. "Ich finde es wichtig, dem geliebten Menschen immer mal wieder zu sagen, dass man ihn noch begehrenswert und attraktiv findet", so ein Tipp der Expertin. Das fördere eine positive Selbstwahrnehmung und das Vertrauen in den eigenen Körper. Mehr zum Thema unter: http://www.apotheken-umschau.de/Wechseljahre/Wechseljahre-So-bleibt-die-Lust-erhalten-347463.html

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Das könnte Sie auch interessieren: