Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Zu viele Haare im Kamm? - Habe ich Haarausfall? Was helfen kann, diese Frage zu beantworten

Baierbrunn (ots) - Mehr als hundert Haare pro Tag sollten nicht ausfallen, hört man oft. Doch diese magische Schwelle ist nur als grober Anhaltspunkt zu verstehen. "Jeder Mensch verliert täglich unterschiedlich viele Haare - zwischen 20 und 200 Stück", erklärt Hautarzt Dr. Harald Bresser aus München auf apotheken-umschau.de. Sein Tipp für einen Selbstversuch: Sammeln Sie für zirka vier bis fünf Tage die Strähnen ein, die Sie zum Beispiel auf Boden, Waschbecken und Bürste finden. Das Büschel stecken Sie täglich in einen Briefumschlag und zählen es grob. Am Anfang sollten Sie die Haare waschen, die nächsten Tage nicht. "Nach der Haarwäsche gehen normalerweise vermehrt lockere Haare aus, am nächsten Tag dafür deutlich weniger", sagt Bresser. Verlieren Sie täglich gleich viele Haare, ist das laut dem Experten eher auffällig. Auch wenn Sie plötzlich ganze Büschel in der Hand halten, der Scheitel sichtbar ausdünnt oder lichte Stellen entstehen, sind das Hinweise auf Haarausfall. Welche Ursachen dahinter stecken können, erfahren Sie unter www.apotheken-umschau.de/Haarausfall

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de



Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Das könnte Sie auch interessieren: