Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Gemeinsamkeiten statt Romantik - Umfrage: Für mehr als zwei Drittel der Singles in Deutschland stehen bei der Partnersuche gleiche Interessen im Vordergrund

Baierbrunn (ots) - Schmetterlinge im Bauch, Herzklopfen und weiche Knie? Muss nicht sein! Für mehr als zwei Drittel der Singles in Deutschland (67,0 Prozent) sind bei einem neuen Partner gemeinsame Interessen sehr viel wichtiger als eine große Verliebtheit. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de" hervor. Besonders ältere Singles legen deutlich mehr Wert auf Gemeinsamkeiten als auf Romantik: Mehr als 80 Prozent der alleinstehenden Pensionäre und Rentner (80,7 Prozent) haben bei der Partnersuche vor allem übereinstimmende Interessen im Blick. Unter den Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 14 bis 19 Jahren setzen der Umfrage zufolge immerhin noch 40,6 Prozent der Singles in erster Linie auf Gemeinsamkeiten.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de", durchgeführt in persönlichen Interviews von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.000 Männern und Frauen ab 14 Jahren, darunter 711 Personen, die nach eigenen Angaben derzeit alleinstehend sind.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "www.apotheken-umschau.de" zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Das könnte Sie auch interessieren: