Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Wenn Ärger krank macht - Umfrage: Vielen machen Konflikte gesundheitlich zu schaffen

Baierbrunn (ots) - Ärger ist ungesund. Das zeigt das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de": Rund jeder Dritte (32,1 %) bestätigt dort, dass ihm Ärger meist sofort auf den Magen schlägt. Fast jeder Vierte (23,8 %) bekommt dann sogar häufig Herzrasen und einen deutlich erhöhten Blutdruck. Jeder Fünfte (21,5 %) leidet dann auch oft unter Kopfschmerzen. Gefährdet sind vor allem Frauen. Sie sagen überdurchschnittlich häufig, Ärger bereite ihnen Magenschmerzen (41,0 %), erhöhe ihren Blutdruck (29,7 %) und löse bei ihnen oft Kopfschmerzen aus (29,9 %).

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de", durchgeführt in persönlichen Interviews von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.962 Männern und Frauen ab 14 Jahren.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "www.apotheken-umschau.de" zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Das könnte Sie auch interessieren: