Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Keine Lust auf FKK - Umfrage: Freikörperkultur ist in Deutschland kaum noch Thema - Viele Bürger in den Neuen Bundesländern aber noch immer begeistert

Baierbrunn (ots) - Sich völlig frei fühlen, sich sonnen und baden ganz ohne lästige Klamotten - für Anhänger der Freikörperkultur, kurz FKK, gibt es nichts Schöneres. Doch was in den 1980er Jahren noch der letzte Schrei war, ist heute kein wirklicher Trend mehr. Lediglich jeder siebte Deutsche (13,9 %) gibt in einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsportals "apotheken-umschau.de" an, FKK-Einrichtungen zu besuchen und sich dort völlig unbekleidet zu zeigen. Besonders weit verbreitet war die Freikörperkultur zu DDR-Zeiten - und noch immer gibt es der Umfrage zufolge im Ost-West-Vergleich in den Neuen Bundesländern deutlich mehr passionierte Nackedeis als in den Ländern der alten BRD (Neue BL: 21,6 %; Alte BL: 12,1). Als noch immer sehr FKK-begeistert outeten sich in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg sogar drei von zehn der befragten Männer und Frauen (Mecklenburg-Vorpommern: 30,1 %; Brandenburg: 29,4 %). In den Alten Bundesländern scheinen sich vor allem die Baden-Württemberger beim Nacktbaden und -sporteln wohlzufühlen (19,2 %). Am bedecktesten halten sich hingegen die Niedersachen und Bremer. Von ihnen besucht nur jeder 20. (5,0 %) ab und zu eine FKK-Einrichtung

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsportals "apotheken-umschau.de", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.982 Personen ab 14 Jahren.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe "apotheken-umschau.de" zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Das könnte Sie auch interessieren: