Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Kirchensteuer zu hoch? - Umfrage: Die Meisten verlassen Kirche wegen der Steuer

    Baierbrunn (ots) - Für Gläubige ein gewaltiger Schritt: Austritt aus der Kirche. Warum verlassen Menschen ihre Glaubensgemeinschaft. Die meisten wegen der Kirchensteuer. Moralische Gründe hat nur eine Minderheit. Das zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsportals www.apotheken-umschau.de . Etwa jeder siebte Deutsche (14,2 %) ist aus seiner Kirche ausgetreten. Die Mehrheit dieser Ausgetretenen (59,6%) hat ihre Kirche verlassen, weil ihnen die Kirchensteuer zu hoch war. Jeder Zweite (47,3%) gibt zu, nur ein geringes Interesse an Religion und Glauben zu haben. Ein Drittel der Kirchenkritiker (33,4%) gibt an, sich nicht mehr mit den Zielen der Kirche identifizieren zu können. Jeder Vierte (25,2%) trat wegen Kritik an den führenden Kirchenvertretern aus. Interessante Infos zu zahlreichen Gesundheitsthemen unter www.apotheken-umschau.de .

    Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsportals www.apotheken-umschau.de , durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.917 Frauen und Männern ab 14 Jahren, darunter 272 Personen, die aus der Kirche ausgetreten sind.

    Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

    Presse-Informationen: Ruth Pirhalla Wort & Bild Verlag Tel.: 089/7 44 33-123 E-Mail: presse@wortundbildverlag.de

Pressekontakt:
Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Das könnte Sie auch interessieren: