Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Mahlzeit vor der Glotze - Umfrage: Deutsche lieben Essen mit TV-Unterhaltung

    Baierbrunn (ots) - Zur Lieblingssoap eine Tüte Pommes, zum Krimi Spaghetti Bolognese und zur nächtlichen Talkrunde noch ein Täfelchen Schokolade - die Deutschen lieben Mahlzeiten mit TV-Unterhaltung. Mehr als ein Drittel der Männer und Frauen (38,2 %) gaben bei einer repräsentativen GfK-Umfrage im Auftrag des Online-Portals "GesundheitPro.de" zu: "Bei mir/uns läuft während des Essens häufig der Fernseher." Besonders anfällig fürs Speisen vor der Glotze sind Deutschlands Twens: Bei drei von fünf Befragten in der Altersgruppe der 20- bis 29-Jährigen (61,8 %) flimmert zum Essen die Mattscheibe. Auch die 30- bis 39-Jährigen sind in diesem Punkt nicht viel vernünftiger: Von ihnen wollen mehr als die Hälfte (50,4 %) nicht auf TV-Berieselung beim Speisen verzichten. Einen Tick einsichtiger sind da sogar noch die Teenies: Bei den 14- bis 19-Jährigen kann immerhin nur knapp die Hälfte (49,4 %) die Fernbedienung beim Essen nicht aus der Hand legen.

    Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsportals "GesundheitPro.de", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.150 Personen ab 14 Jahren.

    Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:
Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.gesundheitpro.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de

Das könnte Sie auch interessieren: