Der neue BMW X3.

München (ots) - Mit dem BMW X3 begründete BMW 2003 das Segment der Mittelklasse-SAV (Sports Activity ...

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Beim Pflegeantrag Hilfe suchen - So bereiten Sie sich auf den Gutachter-Besuch vor

Baierbrunn (ots) - Unfall, schwere Erkrankung oder Alter: Tritt ein Pflegefall ein, können Betroffene "Hilfe zur Pflege" beantragen. Da die Fragen im entsprechenden Formular der Krankenkasse für den Laien oft sehr kompliziert sind, kann man sich schon in der Antragsphase Unterstützung holen: durch Angehörige, den Sozialdienst eines Krankenhauses oder einen Pflegedienst, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" schreibt. Dann folgt der Besuch eines Gutachters vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK). Seine Einschätzung bildet die Basis für den Pflegegrad und das Pflegegeld. "Deshalb sollte man sich auf jeden Fall vorbereiten", so Verena Querling, Pflegerechts-Juristin der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Beim Gutachtertermin sollte der Antragsteller einen Angehörigen oder eine andere Person an seiner Seite haben. "Der Betroffene wird dadurch gestärkt und fühlt sich nicht alleine", sagt Querling. Die Gutachtersituation verunsichere manche Antragsteller so weit, dass sie verschweigen, wofür sie wirklich Hilfe brauchen. Die Folge: die Festlegung auf einen zu niedrigen Pflegegrad - und damit zu wenig oder sogar gar kein Geld. Querling empfiehlt zudem, unbedingt vorab eine Art Checkliste zu erstellen und ungeschönt über mehrere Tage zu dokumentieren, welche Unterstützung benötigt wird.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 4/2017 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Sylvie Rüdinger
Tel. 089 / 744 33 194
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: