Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Diskrete Beratung - Kunden können Apotheker um Vertraulichkeit bitten

Baierbrunn (ots) - Nicht nur in der Arztpraxis können Patienten auf Vertraulichkeit setzen, auch Apotheken sorgen gern für eine diskrete Beratung. Viele Apotheken halten dafür sogar einen separaten Raum bereit, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" schreibt. Zudem ist es möglich, sich diskret am Telefon beraten zu lassen. Vertraulichkeit ist dabei nicht nur vielen Kunden wichtig, sondern auch ganz im Sinn der Apotheker: Denn je offener Kunden über ihre Beschwerden sprechen, je genauer sie ihre Symptome beschreiben, desto besser können Apotheker geeignete Arzneien auswählen.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 8/2016 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de
Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: