Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Koch es, schäl es oder vergiss es! - Umfrage: Jeder Dritte hält sich im Urlaub strikt an die Hygieneregel, auch im Alltag treffen manche Vorsichtsmaßnahmen

Baierbrunn (ots) - Im Urlaub keine vermeidbaren Infektionsrisiken eingehen - zum Essen gibt es ausschließlich gekochte Speisen oder selbst geschältes Obst! Laut einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" hält sich jeder dritte (34,8 Prozent) Bundesbürger in der schönsten Zeit des Jahres "immer konsequent" an den Grundsatz "Koch es, schäl es oder vergiss es!". Wobei deutlich mehr Frauen (40,9 Prozent) als Männer (28,3 Prozent) die Hygieneregel befolgen. Relativ sorglos in punkto Nahrungsmittelinfektionen sind die Jüngsten unter den Befragten. Von den 14- bis 19-Jährigen achtet laut eigener Aussage nicht einmal jeder Fünfte (17,4 Prozent) auf Reisen auf die von Reisemedizinern empfohlene Grundregel beim Essen. Manche treffen dagegen nicht nur im Urlaub, sondern auch im alltäglichen Leben Vorsichtsmaßnahmen, so ein weiteres Ergebnis: Auf Festen, Partys oder im Restaurant verkneift sich laut eigener Aussage jeder vierte (25,8 Prozent) Befragte aus Angst vor Keimen Speisen, die mit rohen Eiern zubereitet werden. Jeder Zehnte (10,4 Prozent) wischt aus hygienischen Gründen im Restaurant immer Gläser und Besteck ab, bevor er sie benutzt.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1022 Frauen und 982 Männern ab 14 Jahren.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "Apotheken Umschau" zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: