Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Rasierte Brust und gezupfte Brauen - Umfrage: Viele Männer mögen's glatt und unbehaart

Baierbrunn (ots) - Während Bärte gerade voll im Trend liegen, greifen viele Männer in Deutschland für die restliche Körperbehaarung gerne zum Rasierer. Mehr als ein Drittel der männlichen Befragten (35,2 %) einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" gibt an, sich zu rasieren. Jeder Vierte (25,8 %) entfernt sich die Haare unter den Achseln, fast jeder Fünfte (18,8 %) im Intimbereich. Jeder Zehnte (10,5 %) greift für Brust und Bauch zum Rasierer, fast genauso viele (9,7 %) zupfen sich die Augenbrauen. Vor allem bei den jüngeren Männern zwischen 20 und 39 Jahren liegt die Körperrasur im Trend (50,3 %).

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 976 Männern ab 14 Jahren.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "Apotheken Umschau" zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: