Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Der Sexappeal von Augengläsern - Umfrage: Intellektuell, seriös, klug und sexy sind Attribute, die häufig mit Brillenträgern verbunden werden

Baierbrunn (ots) - Brillenschlange und Bücherwurm - das mussten sich Brillenträger früher nicht selten anhören, galten sie doch bei vielen nicht gerade als attraktiv. Laut einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" sind diese Zeiten weitgehend vorbei. Nur 8,1 Prozent der Befragten sind der Ansicht, dass Brillenträger oft unbeholfen und tollpatschig wirken, mehr als die Hälfte (55,8 Prozent) der Befragten gibt dagegen an, diese häufig als intellektuell und seriös zu empfinden. Und nicht nur das. Eine Brille scheint auch Sexappeal zu verleihen, wie weitere Ergebnisse zeigen. Jeweils knapp vier von zehn der befragten Frauen (37,0 Prozent) und Männer (38,4 Prozent) stimmen der Aussage zu, dass Augengläser tragende Vertreterinnen und Vertreter des jeweils anderen Geschlechts klug und sexy wirken. Und wie sehen sich die Brillenträger selbst? Sie geben sich selbstbewusst. Für die große Mehrheit (85,8 Prozent) ist die Brille "selbstverständlicher Teil ihres Alltagslebens". Nur rund jeder Fünfte (19,0 Prozent) erklärt, seine Augengläser meistens als "nur störend und lästig" zu empfinden, lediglich 7,2 Prozent vermeiden es, ihre Sehhilfe in der Öffentlichkeit zu tragen, weil sie sich damit nicht attraktiv genug finden.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.022 Frauen und 982 Männern ab 14 Jahren, darunter 940 Personen, die eine Brille tragen.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "Apotheken Umschau" zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: