Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Loben Sie doch mal den Chef - Das Arbeitsklima lässt sich positiv verändern

Loben Sie doch mal den Chef - Das Arbeitsklima lässt sich positiv verändern
AU B 6/16 Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/52678 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau"

Baierbrunn (ots) - Mangelt es am Arbeitsplatz an Bestätigung vonseiten der Kollegen, kann es hilfreich sein, wenn man selbst ein Lob ausspricht. Wer sich wertschätzend verhält, kann das Arbeitsklima positiv verändern - und hoffen, dass das zurückwirkt. Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" rät, doch auch mal den eigenen Chef zu loben: Vielleicht ist er eher bereit, Anerkennung zu spenden, wenn er merkt, wie gut das tut. Falls die Bestätigung durch den Vorgesetzten ausbleibt, schlägt die Psychologieprofessorin Cornelia Niessen von der Universität Erlangen-Nürnberg vor, den Blick auf andere Quellen der Wertschätzung zu richten. Die Dankbarkeit eines Patienten, die Freude eines Kunden oder ein ehemaliger Schüler, der einen auf der Straße anspricht und einem dankt - all das gibt Kraft.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 6/2016 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de
Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: