Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Mehr Antibiotika für Frauen - Wissenschaftler analysierten Verschreibungszahlen

Baierbrunn (ots) - Ärzte verschreiben Frauen Antibiotika um gut ein Viertel häufiger als Männern. Das zeigten laut dem Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" Forscher der Universität Tübingen, indem sie alle Studien dazu ab dem Jahr 1976 analysierten. Das waren Daten von mehr als 44 Millionen Patienten. Medizinische Gründe für diesen Unterschied ließen sich nicht finden. Eine mögliche Erklärung könnte nach Einschätzung der Wissenschaftler sein, dass Frauen vielleicht deswegen öfter unnötigerweise Antibiotika verordnet bekommen, weil sie häufiger zum Arzt gehen. Die Ergebnisse wurden im "Journal of Antimicrobial Chemotherapy" veröffentlicht.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 6/2016 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: