Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Freunde ersetzen Familie - Umfrage: Weil der Zusammenhalt von Familienmitgliedern zunehmend lockerer wird, werden Freunde für viele immer wichtiger

Baierbrunn (ots) - Freunde genießen bei den Deutschen einen enormen Stellenwert. Bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" betont die große Mehrheit der Männer und Frauen (84,4 %), Freunde seien für sie "sehr wichtig". Fast zwei Drittel der Befragten (62,4 %) sind dabei der Meinung, Freunde würden deshalb immer bedeutender, weil sich der Zusammenhalt von Familienmitgliedern heute mehr und mehr lockere. Und tatsächlich sind der Umfrage zufolge für zwei von fünf Deutschen (42,3 %) Freunde wie ein Familienersatz. Die Zahl der Menschen, die das so bewerten, ist in den vergangenen Jahren angestiegen: Im Jahr 2008 sagten noch deutlich weniger (37,7 %), dass Freunde für sie die Familie ersetzen. Die Menschen in Deutschland unterscheiden übrigens ganz genau, wen sie wirklich zu ihren Freunden zählen: Der Großteil von ihnen (88,2 %) teilt sein soziales Umfeld exakt ein in "gute Bekannte" und "Freunde".

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.004 Männern und Frauen ab 14 Jahren.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "Apotheken Umschau" zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de
Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: