Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Weniger Flecken, aggressiverer Krebs
Die Vorsicht lässt offenbar bei Menschen nach, die wenig auffällige Hautstellen haben

Baierbrunn (ots) - Auch Menschen, die nur wenige Muttermale haben, sollten die Hautkrebs-Vorsorge ernst nehmen. Dazu rät die "Apotheken Umschau" unter Verweis auf eine Untersuchung der US-Dermatologin Dr. Caroline C. Kim. Demnach waren die Tumore bei Patienten mit weniger als 50 Pigmentflecken sogar aggressiver als im Durchschnitt. Ein möglicher Grund: Der Krebs wurde später entdeckt, da Menschen mit weniger Muttermalen seltener zur Hautkrebsvorsorge gehen.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 11/2015 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de
Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: