Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Homöopathische Globuli nicht schlucken
Wie man die Kügelchen richtig einnimmt

Baierbrunn (ots) - Homöopathische Medikamente in Form von Globuli, den kleinen Kügelchen, soll man nicht ganz herunter schlucken, sondern möglichst lange im Mund behalten. "Dann lösen sie sich langsam auf und gelangen über die Mundschleimhaut direkt ins Blut", erklärt die Apothekerin Ivonne Rittner aus Velten (Brandenburg), die sich seit 20 Jahren auf Homöopathie spezialisiert hat, in der "Apotheken Umschau". Da starke Geschmacks- und Aromastoffe die Wirkung beeinträchtigen, sollten vor und nach dem Essen oder dem Zähneputzen mindestens zehn Minuten Abstand eingehalten werden.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 11/2015 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: