Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Hören, ob die Tropfen stimmen
Apotheker-Tipp zur Einnahme von Tropfen für Patienten mit Sehproblemen

Baierbrunn (ots) - Wer Tropfen einnehmen muss und sie wegen Sehproblemen nicht genau zählen kann, gibt die Arznei in einen leeren Joghurtbecher, rät die "Apotheken Umschau". Der Grund: Dabei verursacht jeder Tropfen ein lautes Geräusch. Nach dem Zählen füllen Sie den Becher mit Wasser auf und trinken ihn leer.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 9/2015 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: