Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Ärztliche Beratung mit Mängeln
Gute Gesamtnoten für Ärzte, aber Klagen über Aufklärung zu Chancen und Risiken

Baierbrunn (ots) - Nur jeder dritte Deutsche fühlt sich von seinem Arzt voll und ganz über Chancen, Risiken oder Alternativen einer Behandlung informiert. Das berichtet die "Apotheken Umschau" über das Ergebnis einer Umfrage der Techniker Krankenkasse. Für die repräsentative Untersuchung wurden 2000 Erwachsene befragt. 36 Prozent der Teilnehmer gaben an, vor der letzten ernsteren medizinischen Behandlung umfassend aufgeklärt worden zu sein. Insgesamt stellen Patienten ihren Ärzten aber gute Noten aus. Sieben von zehn Befragten waren mit dem jüngsten Arztbesuch sehr zufrieden.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 7/2015 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: