Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Hartnäckige Beschwerden Umfrage: Rückenschmerzen bleiben meist einige Tage - Bei jedem zehnten Betroffenen sind sie chronisch

Baierbrunn (ots) - So sehr man sich auch schont, um Heilung oder Linderung bemüht - Rückenschmerzen verschwinden meist nicht über Nacht: Sieben von zehn Bundesbürgern (69,8 Prozent), die in den vergangenen zwölf Monaten mindestens einmal von Rückenbeschwerden betroffen waren, hatten damit mindestens mehrere Tage, zum Teil aber auch Wochen, Monate oder ständig zu kämpfen. In einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" berichtete der mit 42,6 Prozent größte Teil der Betroffenen von einige Tage anhaltenden Schmerzen, jede/r Zehnte (10,4 Prozent) von etwa einwöchigen Beschwerden. Etwa zwei bis vier Wochen plagte der Rücken 4,3 Prozent, mehrere Monate 1,7 Prozent. 10,8 Prozent klagten über permanente Rückenschmerzen. Lediglich einige Stunden dauerten die Beschwerden dagegen bei jedem/r Fünften (20,1 Prozent). 10,2 Prozent konnten zur Dauer keine Angaben machen.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.126 Frauen und Männern ab 14 Jahren, die nach eigenen Angaben in den zurückliegenden zwölf Monaten mindestens einmal von Rückenschmerzen betroffen waren.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "Apotheken Umschau" zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: