Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Facebook - ein offenes Buch
Nur Ehepartner schätzen Eigenschaften so gut ein wie die Computer des sozialen Netzwerkes

Baierbrunn (ots) - Die Computer des sozialen Netzwerkes beurteilen Persönlichkeitsmerkmale eines Nutzers durch Auswertung der "Facebook-Likes" besser als Familie und Freunde. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine Studie der Universität von Cambridge (England). Lediglich Ehepartner schnitten gleich gut ab wie der Computer. Die Forscher werteten Daten von mehr als 86 000 Nutzern aus. In einem Fragebogen ermittelten sie zunächst deren Persönlichkeitsmerkmale. Dann gaben Freunde Auskunft über sie. Zuletzt wertete der Computer die "Likes" aus - und kam zu einer genaueren Einschätzung.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 3/2015 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: