Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Alkohol stört den Schlaf
Zwar wirkt Hochprozentiges erst einmal beruhigend, aber die Schlafqualität sinkt

Baierbrunn (ots) - Bier, Wein und Schnaps bewirken einen unruhigen Schlaf, berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf Wissenschaftler der Universität von Melbourne, Australien. Beim Vergleich von zwei Studiengruppen, von der eine nach Alkoholgenuss und die andere nüchtern zu Bett gingen, zeigte sich: Zunächst wirkte der Alkohol zwar beruhigend, aber der Schlaf war unruhiger. Im EEG zeigten sich Muster wie bei Schmerzpatienten. Der Schlaf war weniger erholsam und die Leistungsfähigkeit am Tag darauf eingeschränkt.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 3/2015 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de
Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: