Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das Diabetes-Risiko wegoperieren?
Massiv Übergewichtige profitieren von OP, müssen ihren Alltag aber stark umstellen

Baierbrunn (ots) - Wird bei stark übergewichtigen Menschen eine Magenoperation vorgenommen, die das Abnehmen erleichtert, sinkt ihr Risiko, später zuckerkrank zu werden, stark, berichtet die "Apotheken Umschau". Eine britische Studie verglich jeweils 2100 operierte und nicht operierte Übergewichtige. Nach bis zu sieben Jahren gab es in der Gruppe der Operierten 38 Diabetiker, in der Kontrollgruppe waren es 177. Dieser Vorteil wird aber mit einem massiven operativen Eingriff erkauft. Er bringt erhebliche Konsequenzen für den Alltag mit sich - ein Typ-2-Diabetes allerdings ebenso.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 2/2015 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: