Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Wenn der Winter krank macht Umfrage: Viele leiden unter Dunkelheit und Kälte - Jeder Dritte fühlt sich antriebs- und energielos

Baierbrunn (ots) - Der Winter macht etlichen Deutschen schwer zu schaffen. Einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" zufolge fühlt sich jeder Dritte (33,7 %) in der kalten Jahreszeit häufig antriebslos und hat keine Energie (33,7 %). Fast ebenso viele werden öfter krank (31,8 %) und leiden unter Dunkelheit und Kälte (29,8 %). Jeder Vierte gibt an, im Winter ständig müde zu sein (24,9 %). Jeder Achte (13,0 %) neigt in den Herbst- und Wintermonaten zu Depressionen. Und 8,3 Prozent berichten von vermehrten Kreislaufstörungen.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.008 Frauen und Männern ab 14 Jahren.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "Apotheken Umschau" zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de
Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: