Tier,Soziales,Arbeit,Psychologie,Forschung

Welpenblick macht munter
Der Anblick eines süßen Hundebabys steigert die Arbeitsleistung

   

Baierbrunn (ots) - Wie wäre es mit einem Welpen-Foto als Bildschirmschoner? Der Anblick könnte sich vorteilhaft auf die Arbeitsleistung auswirken, berichtet die "Apotheken-Umschau". Für eine japanische Studie hatte eine Test-Gruppe Bilder von Tierbabys betrachtet, eine andere Fotos ausgewachsener Tiere oder neutraler Objekte. Dann mussten die Teilnehmer Aufgaben lösen, die Konzentration oder Geschicklichkeit erforderten. Resultat: Wer die niedlichen Jungtiere gesehen hatte, schnitt bei den Tests besser ab.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 12/2012 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de