Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Deutsche plagen Existenzängste/Umfrage: Geldsorgen belasten fast 30 Prozent der Männer und Frauen

    Baierbrunn (ots) - Finanzielle Probleme machen den Deutschen derzeit enorm zu schaffen. Bei einer repräsentativen GfK-Umfrage im Auftrag der "Apotheken Umschau" gab weit mehr als ein Viertel der Bundesbürger an (28,8 %), sich gegenwärtig wegen Geldsorgen gestresst zu fühlen. Fast ebenso viele (25,5 %) belastet die Angst vor Armut und sozialem Abstieg. Für etwa jeden sechsten Deutschen (15,8%) ist zudem die Sorge um den Arbeitsplatz ein starker Stress-Auslöser.

    Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.956 Personen ab 14 Jahren.

    Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

    Das Apothekenmagazin Apotheken Umschau  liegt in den meisten Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben.

    Mehr Pressetexte auch online: www.GesundheitPro.de > Button Presse-Service (Fußleiste)

Pressekontakt:
Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax:  089 / 744 33-459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren: